Anzeige
Anzeige
15. Dezember 2011, 14:29
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Allianz beruft vier neue Vorstände

Der Versicherungskonzern Allianz SE hat umfangreiche Personalentscheidungen mitgeteilt: Zum 1. Januar 2012 werden Dr. Helga Jung (50), Gary Bhojwani (43) und Dr. Dieter Wemmer (54) in den Vorstand berufen. Zum 1. Juni 2012 folgt zudem Dr. Maximilian Zimmerer (53).

Meldung-Allianz-127x150 in Allianz beruft vier neue VorständeLaut Allianz soll Jung die Verantwortung für das Versicherungsgeschäft in Spanien, Portugal und Lateinamerika sowie für Fusionen und Akquisitionen, Strategische Beteiligungen, Recht und Compliance übernehmen. Aktuell leitet sie den Fachbereich Mergers and Acquisitions der Allianz.

Bhojwani soll von Jay Ralph das Ressort Versicherung USA übernehmen. Derzeit leitet er die Konzerntochter Allianz Life USA.

Wemmer verantwortet ab 2012 die westeuropäischen Versicherungsaktivitäten (mit Ausnahme von Spanien, Portugal und der deutschsprachigen Länder) sowie den Fachbereich Globale Sachversicherung. Er tritt neu in die Allianz-Gruppe ein.

Die frei werdende Position von Vorstand Dr. Paul Achleitner soll mit Dr. Maximilian Zimmerer besetzt werden. Zimmerer übernimmt ab 1. Juni 2012 das Ressort von Achleitner sowie den Fachbereich Globale Lebensversicherung, teilte Europas größter Versicherer mit. Sein Vorgänger wechselt im Mai 2012 an die Spitze des Aufsichtsrats der Deutschen Bank. Achleitner bleibe bis dahin allerdings weiterhin Vorstandsvorsitzender der Allianz Lebensversicherung und Vorstand der Allianz Deutschland, so der Konzern.

Allianz-Vorstand Oliver Bäte, zusändig für die Bereiche Controlling, Reporting und Risk, soll zusätzlich vom 1. Juni 2012 an die Ressortverantwortung für Investor Relations übernehmen.

Wie zuvor angekündigt, scheidet Dr. Joachim Faber zum Jahresende 2011 aus Altersgründen aus dem Vorstand aus.

Darüber hinaus ist laut Allianz vorgesehen, auf der Hauptversammlung 2012 Dr. Helmut Perlet (64) zur Wahl in den Aufsichtsrat der Allianz SE vorzuschlagen. Perlet war langjähriger Vorstand für Controlling, Reporting und Risk der Allianz-Gruppe und gehörte bis 2009 dem Vorstand der Allianz SE an. Dr. Henning Schulte-Noelle (69) werde aus Altersgründen bei der Hauptversammlung 2012 nicht mehr zur Wahl stehen.

Außerdem sei geplant, dass Christine Bosse (50) als Vertreterin der Anteilseigner Gerhard Cromme (68) nach Ablauf seines Mandats zur Hauptversammlung 2012 im Aufsichtsrat nachfolgen wird. Bosse verfüge über langjährige Erfahrung in der Versicherungsindustrie. Aus persönlichen Gründen stehe sie für eine Wahl durch die Hauptversammlung 2012 jedoch noch nicht zur Verfügung. Cromme habe sich daher auf Bitten der Allianz bereit erklärt, für ein Aufsichtsratsmandat bis längstens zur Hauptversammlung 2013 zur Verfügung zu stehen. (lk)

Foto: Allianz

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

IDD: BVK zufrieden mit Kabinettsentwurf

Wie der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) mitteilt, sieht er sich durch den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) bestätigt. Wichtige Forderungen des BVK seien umgesetzt worden; dennoch bestehe Nachbesserungsbedarf.

mehr ...

Immobilien

Interhyp: Immobilienkäufer können aufatmen

Die EZB behält ihre Geldpolitik vorerst bei, das legte sie auf ihrer geldpolitischen Sitzung am Donnerstag fest. Daher erwarten Immobilienexperten, dass die Baugeldzinsen zunächst niedrig bleiben, wie aus dem Interhyp-Bauzins-Trendbarometer hervorgeht.

mehr ...

Investmentfonds

Amtsantritt von Donald Trump: Das sagen die Investment-Experten

Die heutige Amtseinführung von Donald Trump ist auch an der Wall Street das Top-Thema. Cash. hat führende Investmentexperten zu ihren Einschätzungen in Bezug auf die Auswirkungen für die Kapitalmärkte befragt.

mehr ...

Berater

IDD: AfW kritisiert Regierungsentwurf

Der Gesetzesentwurf zur Umsetzung der europäischen Vertriebsrichtlinie (IDD) in deutsches Recht hat gestern das Bundeskabinett passiert. Nach Ansicht des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. hat es die Regierung versäumt, wichtige Änderungen vorzunehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Doric zieht positive Bilanz für 2016

Quadoro Doric hat mit der kernsanierten Büroimmobilie Trappenburch in Utrecht eine weitere Immobilie für den offenen Spezial-AIF Vescore Sustainable Real Estate Europe übernommen und damit das Jahr 2016 erfolgreich abgeschlossen.

mehr ...

Recht

LV-Verträge als Kreditsicherung: Widerspruchsrecht verwirkt

Werden Lebensversicherungsverträge zur Immobilienfinanzierung eingesetzt, kann das Widerspruchsrecht des Versicherten verwirkt sein, auch wenn die Widerspruchsbelehrungen der Policen nicht korrekt sind. Knackpunkt ist die Bedeutung der Policen als Sicherungsmittel.

mehr ...