Anzeige
3. Mai 2011, 18:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Krankenzusatzversicherungen: Soziales Umfeld zunehmend als Tippgeber gefragt

Der entscheidende Impuls für den Abschluss privater Krankenzusatzversicherungen kommt einer Umfrage zufolge immer häufiger aus dem privaten Umfeld. Auch Krankheitsfälle im Bekanntenkreis nehmen demnach an Bedeutung zu.

Freunde-kl Nschnack-127x150 in Krankenzusatzversicherungen: Soziales Umfeld zunehmend als Tippgeber gefragtZu diesem Ergebnis kommt die Studie “Abschlusspotenzial für Krankenzusatzversicherungen 2011” des Marktforschungs- und Beratungsinstituts You Gov Psychonomics, für die über 1.000 abschlussbereite Bundesbürger befragt wurden.

Neben dem Bekanntenkreis gewinnen, zumindest bei Kunden mit höheren Einkommen, auch Hinweise von Ärzten bei der Entscheidung für Zusatzversicherungen an Einfluss, so die Studie.

Als Informationskanäle nennen Abschlussbereite inzwischen häufiger die Internetseiten von privaten Krankenversicherungen und Krankenkassen. Medienübergreifend (über Internet, Werbematerial oder einen Berater) geraten die Anbieter allerdings ins Hintertreffen. So werden private Krankversicherer inzwischen etwas seltener als direkte Informationsquelle genutzt als noch vor zwei Jahren. Das gilt auch für die von den Gesellschaften bereitgestellten Tarifrechner.

Unter den am häufigsten genutzten Vergleichsseiten im Internet dominieren beim Thema Krankzusatzversicherung aktuell Financescout24.de, Geld.de, Tarifcheck24.de, Toptarif.de und Versicherungsvergleich.de (in alphabetischer Reihenfolge).

Bei der Frage nach den Versicherungsunternehmen, die man beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung in Betracht ziehen würde, hat sich seit 2009 einiges getan. Insgesamt werden deutlich mehr Unternehmen in Betracht gezogen als noch 2009. Zu den Spitzenreitern gehören aktuell Allianz, Axa, Barmenia, Debeka, DEVK, DKV, Gothaer, Huk-Coburg, Huk24 und Signal Iduna. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. Nein, ich würde so wenig Versicherungen wie nur möglich abschließen!
    Das Geld lieber anlegen und langfristig hat man davon mehr.
    Unnötige Zusatzversicherungen wie z.B. Glasversicherung sofort kündigen und das Geld besser anlegen! Meine Meinung.

    Kommentar von Onassis — 4. Mai 2011 @ 19:40

  2. […] kommt einer Umfrage zufolge immer häufger aus dem privaten Umfeld. Auch Krankheitsfälle […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Allgemein gefragt, Krankenzusatzversicherungen, Soziales, Tippgeber, Umfeld, zunehmend […]

    Pingback von Krankenzusatzversicherungen: Soziales Umfeld zunehmend als Tippgeber gefragt | Mein besster Geldtipp — 4. Mai 2011 @ 04:03

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

Bericht: Höheres Rentenniveau beseitigt Altersarmut nicht

In der Debatte um die Bekämpfung von Altersarmut hat die Rentenversicherung vor falschen Strategien gewarnt. Dies melden die Zeitungen der Funke Mediengruppe.

mehr ...

Immobilien

Positionswechsel im Vorstand von Commerz Real

Sandra Scholz (45) wird zum 1. März 2017 in den Vorstand der Commerz Real aufrücken. Die bisherige Leiterin Human Ressources und Communications wird im Vorstand neben diesem Bereich auch für Marketing und Direktvertrieb, Compliance, Recht sowie das Investoren- und Anlegermanagement verantwortlich zeichnen.

mehr ...

Investmentfonds

Regimewechsel an den Märkten möglich

Nach dem Amtsantritt von Donald Trump schauen die Märkte gebannt auf die Wall Street. Gastkommentar von Werner Kolitsch, M&G Investments

mehr ...

Berater

Testament unauffindbar? Auch die Kopie ist gültig

Die Kopie eines Testaments kann zur Bestimmung der Erbfolge ausreichen, wenn die formgerechte Errichtung des Originaltestaments bewiesen werden kann. Dies entschied das Oberlandesgericht (OLG) Köln in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Finanzchef bei Dr. Peters

Markus Koch ist mit sofortiger Wirkung in die Geschäftsführung der Dr. Peters Group berufen worden. Er wird dort künftig die Bereiche Finanzen, Controlling, Rechnungswesen, Steuern, Unternehmensplanung, Personal und IT verantworten.

mehr ...

Recht

Brexit hat Folgen für britische Fondsbranche

Auf die britischen Investmenthäuser kommen möglicherweise unruhige Zeiten zu. Der Brexit könnte dazu führen, dass Großbritannien künftig den Status eines so genannten “Drittstaates” hat. Für die britische Fondsbranche hätte dieses Szenario Folgen.

mehr ...