Maschmeyer/Rürup: „Wir vertreiben keine Finanzprodukte“

maschmeyer

cash-online: Sie sprachen eben vom Aufsichtsrat. Ist es richtig, dass bei Ihrer Gesellschaft Klaus-Peter Müller an Bord ist?

Maschmeyer: Ja das ist richtig. An Bord sind neben dem früheren Vorstandssprecher der Commerzbank und Bankenpräsident Müller, der renommierte Finanzwissenschaftler Stefan Homburg, der ein exzellenter Steuerexperte ist, sowie Hansjörg Cramer, der ehemalige Vertriebsvorstand der Allianz. Damit haben wir die Sektoren Banken, Versicherungen und Steuern bestens abgedeckt.

cash-online: Im Vorstand sitzen Sie derzeit zu zweit, ist eine Erweiterung geplant?

Maschmeyer: Mittel- und langfristig ja,  im Moment aber nicht.

cash-online: Wie viele Mitarbeiter sind derzeit für Ihr Unternehmen tätig?

Maschmeyer: Wir haben zurzeit neun, wollen aber in diesem Jahr noch auf zwölf Personen aufstocken.

Rürup: Das ist die jetzige Planung. Wir glauben, dass wir zunächst unsere Vorhaben mit zwölf Mitarbeitern stemmen können. Im Übrigen ist es nicht einfach, die richtigen Leute zu finden. Wir brauchen einerseits Generalisten, weil wir breit aufgestellt sind und unterschiedliche Auftraggeber haben. Aber andererseits müssen die bei uns tätigen Berater auch noch spezifische Kompetenzen haben. Beispielsweise einen guten Ökonomen, der gleichzeitig aktuarisch qualifiziert ist. Deshalb fällt es nicht leicht, die entsprechenden Personen zu finden.

Seite 3: Was ist mit Walter Riester?

1 2 3 4Startseite
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.