Maschmeyer/Rürup: „Wir vertreiben keine Finanzprodukte“

rürup

cash-online: Zwölf an drei Standorten?

Rürup: Sagen wir zwei Standorte plus ein Büro. Hannover ist der Sitz der Firma, dort wird perspektivisch wohl die größere Zahl an Mitarbeitern tätig sein und in Frankfurt, wo mein Research- und Analysenteam sitzt. Gegenwärtig sind wir dort zu viert, wollen aber schnell eine weitere Stelle besetzen.

cash-online: Ist es richtig, dass Walter Riester an Bord ist?

Rürup: Ja. Er hat einen Beratervertrag bei uns.

Maschmeyer: Wir wollen und werden auf eine Reihe externer Experten zurückgreifen, und einer der bekannten und erfolgreichen davon ist Walter Riester. Darüber freuen wir uns sehr.

Rürup: Da die Zahl unserer Mitarbeiter relativ klein ist, brauchen wir ein leistungsfähiges Netzwerk von externen Kooperationspartnern. Über dieses Netzwerk wollen wir temporär für einzelne Projekte auf spezifisches Know-how zugreifen.

Maschmeyer: Da geht es beispielsweise auch um Sprachkenntnisse. Chinesisch können wir aus Bordmitteln abdecken, für Russisch und Türkisch müssen wir uns dann Expertise von außen holen.

Seite 4: Welche Zielgruppe Maschmeyer und Rürup im Visier haben

1 2 3 4Startseite
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.