Anzeige
27. September 2013, 09:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Hauptstadtmesse zieht 3.350 Besucher an

Mit der vierten Hauptstadtmesse hat der Münchener Maklerpool Fonds Finanz Maklerservice die Messesaison 2013 beendet. Mehr als 3.300 Besucher haben die Veranstaltung genutzt, um sich im Berliner Estrel Hotel bei 134 Ausstellern und in 72 Vorträgen und Workshops zu informieren.

Hauptstadtmesse mit neuem BesuchgerrekordWie die Fonds Finanz mitteilt,war die Messe war aus der Sicht der Aussteller, Referenten und des Organisators ein voller Erfolg. Rund 3.350 Vermittler,Makler und Finanzdienstleister sind demnach der Einladung des Veranstalters ins Estrel Hotel gefolgt. Damit konnte die Hauptstadtmesse eine leichte Steigerung der Besucherzahl verbuchen (2012: 3.300 Besucher).

Den Angaben der Fonds Finanz zufolge, haben die Besucher zudem durchschnittlich mehr Zeit auf der Messe verbracht. Mit den drei Messen in München, Köln und Berlin hat der Maklerpool 2013 demnach beinahe 11.350 Besucher erreicht.

30 Vorträge zum Sammeln von Weiterbildungspunkten

In Zusammenarbeit mit der Brancheninitiative “gut beraten” konnten die Messebesucher erstmals bei 30 Vorträgen Weiterbildungspunkte zu erwerben. “Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, noch vor dem offiziellen Start der Initiative im Januar 2014, ein Zeichen für hohe Beratungsqualität zu setzen”, sagt Norbert Porazik, Geschäftsführer der Fonds Finanz. Die angebotenen Weiterbildungspunkte seien von den  Vermittlern gut angenommen worden, so Porazik weiter.

Wie schon bei der KVK-Messe in Köln eröffnete Vertriebsprofi Steffen Ritter mit einem gut besuchten Vortrag die Veranstaltung. Auch der Abschlussvortrag von Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup lockte mehr als 400 Besucher in das große Auditorium. Der ehemalige Wirtschaftsweise der Bundesregierung führte seinen Vortrag zur Zukunft der Altersvorsorge in Deutschland mit einer Analyse des Wahlergebnisses der Bundestagswahl 2013 ein und leitete aus den möglichen Koalitionsoptionen die Auswirkungen auf die Branche ab.

Auch für 2014 stehen die Termine und Veranstaltungsorte für die Hausmessen des Münchener Maklerpools schon fest:

8. MMM-Messe, M,O,C, München, 11. März 2014

4. KVK-Messe, Koelnmesse, 26. Juni 2013

5. Hauptstadtmesse, Estrel Hotel Berlin, 16. September 2013 (jb)

Foto: Fonds Finanz

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...