Anzeige
Anzeige
31. Juli 2013, 08:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Jungmakler-Award 2013: Finalisten stehen fest

In vier regionalen Castings vom 15. bis 19. Juli hat die Jury die 16 besten Jungmakler Deutschlands ausgewählt. Der nächste Schritt zum “Jungmakler-Award” ist das Bundescasting am 11. September 2013 in Neuss.

Jungmakler-Award 2013: Finalisten stehen festDer “Jungmakler-Award” findet in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. Gekürt werden überragende Unternehmenskonzepte in den Kategorien “Neugründung” und “Betriebsübernahme”.

Die Finalisten in der Kategorie Neugründung: 

Alexandra Acedo Dominique, Ärztewirtschaftsberatung; Dennie Liemen, Beratungswerk  24; Ludwig Meierin, Assekuranzsecure; Daniel Nömayr, Daniel Nömayr Finanz- und Versicherungsmakler; Sara Oschlies, Sara Oschlies freie und unabhängige Finanzberaterin; Tina Salovic, WRV-Vita; Christine Schramm, Christine Schramm Versicherungen; Tobias Tobisch, Tobias Tobisch Versicherungsmakler; Christian Zorn, SCIMUS Pensionsmanagement

Die Finalisten in der Kategorie Betriebsübernahme:

Lars Batschkus, Dr. Husmann + Partner; Alexandra Kallmeier, Morgenroth Versicherungsmakler; Kai Klapschus, Klapschus Versicherungsservice; Michael Riederer, Berthold Riederer Versicherungs- und Finanzmakler; Marco Schulz, Advertum Versicherungsmakler; Nicolas Vogt, WBV Finanzservice; Florian Wassermann, Florian Wassermann Versicherungsmakler

Jungmakler-Award soll Fachkräftemangel entgegenwirken

Der “Jungmakler-Award” wird am 24. Oktober 2013 im Rahmen der Finanzmesse DKM in Dortmund verliehen. Durch den Wettbewerbs sollen erfolgreiche und junge Makler ins Zentrum der Aufmerksamkeit zu rücken, um dadurch mehr Nachahmer zu finden und so dem drohenden Fachkräftemangel der Branche entgegenzuwirken. Gleichzeitig soll den jungen Maklern eine Plattform für Austausch und Vernetzung gegeben werden.

Wer die letztjährigen Preisträger des Jungmakler-Awards waren und wie der Jungmakler und die Jungmaklerin 2012 auf die Auszeichung reagiert haben, lesen Sie hier. (jb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Verdi will Warnstreiks

Vor der dritten Tarifrunde für die private Versicherungsbranche hat die Gewerkschaft Verdi die Beschäftigten auch in Niedersachsen und Bremen zu Warnstreiks aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft am Dienstag den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

mehr ...

Immobilien

Risikomanagement bei Immobilienprojekten: Verband fordert einheitliche Standards

Der Bau-Monitoring-Verband (BMeV) fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in der Projektfinanzierung. Dies könne einem deutlichen Anstieg der Kosten für Immobilienprojekte entgegen wirken.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...