Anzeige
7. Mai 2014, 14:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BCA startet neues Dienstleistungsportal

Wie der Oberurseler Maklerpool mitteilt, bringt BCA pünktlich zur “Pools & Finance 2014” das Makler-Portal “Marketing plus” auf den Markt. Der Online-Shop soll Makler bei der Professionalisierung von Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen unterstützen.

Maklerpool BCA startet neues Dienstleistungsportal

Das Dienstlesitungsportal “Marketing plus” des Maklerpools BCA wird im Rahmen eines Workshops auf der diesjährigen “Pools & Finance” vorgestellt.

Das Dienstleistungsportal wurde in Kooperation mit Experten für Marketing und Markenführung des Unternehmens Marcapo aus Ebern entwickelt. Der Marketing-plus-Shop bietet Partnern des Maklerpools ein großes Spektrum an Werbemaßnahmen und Endkundenmaterialien. Beispielsweise könne mithilfe von “Marketing plus”  in kürzester Zeit eine zielgruppenorientierte Anzeige oder Großplakatwerbung zur Neukundenwerbung erstellt werden, so der Maklerpool.

Hierbei  können demnach individuelle Makler-Vorstellungen – wie etwa eine eigens gewünschte Farbe, individuell verfasste Textbausteine, persönliche Kontaktdaten sowie anschauliche Grafiken oder Bilder – umgesetzt werden. “In der Praxis entsteht dem Besteller nur ein minimaler Organisationsaufwand, denn Marketing-Profis übernehmen automatisch alle anfallenden Folgeprozesse, angefangen von CI-konformer Layout-Anpassung über Texthilfen bis hin zur konkreten Werbeplatzierung direkt vor Ort”, so BCA-Marketingleiter Mirko Faust.

Workshop zum Portal auf der “Pools & Finance 2014”

Die neue Marketingunterstützung steht BCA-Partnern für eine Abonnementgebühr von 14,90 Euro monatlich mit Beginn der “Pools & Finance 2014” zur Verfügung. Einen detaillierten Einblick in das Portal können interessierte Makler sowohl direkt am BCA-Stand auf der Messe als auch im Rahmen des dort gebotenen BCA-Workshops erhalten, der am Messetag von 11:30 Uhr bis 12:15 Uhr im Raum Substanz unter Leitung von BCA-Vorstand Jutta Krienke und Marketingleiter Mirko Faust stattfindet.

“Unsere internen Partnerbefragungen zeigen, dass unser Haus bereits seit Jahren hinsichtlich kompetenter und technisch ganzheitlicher Vertriebsunterstützung sehr gut aufgestellt ist. Durch unser nun entwickeltes Dienstleistungsportal “Marketing plus” erhalten unsere angeschlossenen Partner eine exzellente Unterstützung bei der Professionalisierung ihrer Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen und somit für ihren geschäftlichen Erfolg“, erklärt Dr. Jutta Krienke, Vorstand der BCA. (jb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Versicherer: Workarounds verhindern Digitalisierung

Gibt man bei Google die Stichwörter Versicherung und Digitalisierung ein, findet die Suchmaschine innerhalb von 0,38 Sekunden rund drei Millionen Ergebnisse. Bei dieser Trefferzahl sollte man meinen, dass die Versicherungswirtschaft bei der automatisierten Datenverarbeitung relativ weit ist. Doch der Schein trügt.

mehr ...

Immobilien

Dr. Klein: Boom im Osten, Rekorde im Norden

Ob nun Hamburg, Hannover, Berlin oder Dresden – im Norden und Osten der Bundesrepublik steigen die Immobilienpreise in allen Metropolregionen an. Trotzdem gibt es deutliche Preisunterschiede.

mehr ...

Investmentfonds

Kryptowährungen: Schwankende Coins an Gold binden

Seit jeher suchen Menschen Stabilität. Bei Währungen, der Basis unseres Wirtschafts- und sozialen Lebens ist dies nicht anders. Das hart verdiente und ersparte Geld soll nicht durch Inflation oder andere Unwägbarkeiten entwertet werden.

Gastbeitrag von Harald Seiz, Karatbars International GmbH

mehr ...

Berater

Das Sales-Team zu Beginn des Jahres richtig motivieren

Aus kommerzieller Sicht ist der Januar ein eher ereignisarmer Monat. Die Ziele für die Verkaufsteams werden oft mit zeitlicher Verzögerung definiert. Dies resultiert zumeist aus dem Wunsch der Vertriebsabteilungen, die Ziele “so genau wie möglich” zu kalkulieren.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Sowohl der Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann werden im Juni beziehungsweise Ende März aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. Ein bisheriges Aufsichtratsmitglied springt ein.

mehr ...

Recht

Pflegeunterhalt: Wenn Kinder für ihre Eltern haften

Die Deutschen werden immer älter. Damit wächst auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Die Kosten hierfür sind hoch. Vielfach benötigen Eltern in diesem Fall die finanzielle Hilfe ihrer Kinder. Für diesen Fall gibt es genaue Regeln, wie eine Übersicht des Arag-Rechtsschutzes zeigt.

 

mehr ...