10. Februar 2014, 15:04
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Jungmakler-Award 2014 ist gestartet

Der “Jungmakler-Award” wird in diesem Jahr zum vierten Mal verliehen. Gekürt werden die besten Unternehmenskonzepte in den Kategorien „Neugründung“ und „Betriebsübernahme“. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. Juni.

Jungmakler-Award 2014: Bewerbungsphase läuft

Um den Jungmakler-Award 2014 können sich junge Versicherungsmakler bewerben, die Geschäftsführer oder Inhaber eines Maklerunternehmens sind.

Der Wettbewerb soll erfolgreiche und junge Makler ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken, um so mehr Nachahmer zu finden und damit dem drohenden Fachkräftemangel der Branche entgegenzuwirken. Der Branchenpreis soll jungen Maklern die Möglichkeit geben, ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zu präsentieren. Zudem wird den Teilnehmern eine Plattform für Austausch und Vernetzung gegeben.

Durch das vielfältige Rahmenprogramm sollen die Fähigkeit zur Selbstreflexion gefördert und die Weiterentwicklung auf persönlicher und betrieblicher Ebene der Bewerber unterstützt werden. Gefördert wird der Jungmakler-Award von zahlreichen Gesellschaften aus der Finanz- und Versicherungsbranche.

Verleihung der Jungmakler-Awards auf der DKM

Für den Jungmakler-Award 2014 können sich junge Versicherungsmakler in den Kategorien “Neugründung” oder “Betriebsübernahme” bewerben. Zum Wettbewerb zugelassen sind Vermittler, die über eine Zulassung als Versicherungsmakler nach Paragraf 34 d Abs.1 Gewerbeordnung (GewO) verfügen, Geschäftsführer oder Inhaber des Unternehmens mit maximal fünf Jahren in dieser Funktion sind sowie ein maximales Alter von 39 Jahren haben. Neu ist in diesem Jahr, dass neben Versicherungsmaklern auch Finanzanlagenvermittler nach Paragraf 34f Abs.1 GewO teilnehmen dürfen.

Der letzte Tag zur Anmeldung ist der 30. Juni 2014. Die Gewinner beider Kategorien erhalten jeweils 5.000 Euro. Die jeweils Zweitplatzierten erhalten 3.000 Euro und die Drittplatzierten 1.000 Euro. Die Verleihung des Jungmakler-Awards findet – wie in den vergangenen Jahren– auf der DKM in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Alle Informationen rund um den Jungmakler-Award erhalten Interessierte unter www.jungmakler.de/2014.

Zudem findet am 7. April 2014 die “Jahrestagung Jungmakler” in Stuttgart statt. Jeder Makler, der sich bis zum 31. März 2014 zum Jungmakler-Award 2014 anmeldet und an der Jahrestagung teilnimmt, erhält vor Ort das neue Buch von Steffen Ritter, Geschäftsführer Institut für Versicherungsvertrieb, “Verkaufen kann von selbst laufen: Wie Topverkäufer mit System mehr Umsatz erzielen”. (jb)

 Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Bonnfinanz setzt auf softflair

Ab Januar 2020 setzt der Allfinanzvertrieb Bonnfinanz die Beratungstools von softfair flächendeckend ein. Beauftragt wurde zum einen ein umfangreiches Customizing des ganzheitlichen Beratungstools FinanzLotse 3.0, zum anderen die Umsetzung der Sparte Grundfähigkeitsversicherung und die Aufnahme einiger Spezialtarife in den Bereichen SUH und LV.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsnot gibt es nicht!

In Berichten über die Situation auf den Wohnungsmärkten in den deutschen Städten wird diese immer wieder als Wohnungsnot bezeichnet. Jedoch stellt sich heute die Lage deutlich anders und differenzierter da. Ein Beitrag von Dr. Günter Vornholz, Prof. für Immobilienökonomie an der EBZ Business School in Boch.

mehr ...

Investmentfonds

BlackRock Managed Index Portfolios von WWK IntelliProtect

Die WWK Lebensversicherung bietet bei ihren Fondsrenten mit Garantie in allen Schichten ab sofort auch vier ETF-basierte BlackRock Managed Index Portfolios an.

mehr ...

Berater

Nur wenige Banken erhöhen die Gebühren

Trotz schwächelnder Gewinne setzt im Augenblick nur eine Minderheit der Kreditinstitute in Deutschland auf Gebührenerhöhungen. Bei einer Umfrage unter 120 Geldhäusern gaben 16 Prozent an, in diesem Jahr an der Gebührenschraube zu drehen. Das geht aus einer Untersuchung des Prüfungs- und Beratungsunternehmens EY hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia schließt zwei Fonds und bringt einen neuen

Die Patrizia AG hat über ihre Tochtergesellschaft Patrizia GrundInvest ihren mittlerweile elften Publikumsfonds aufgelegt. Zwei andere alternative Investmentfonds (AIFs) für Privatanleger wurden hingegen voll platziert und damit geschlossen.

mehr ...

Recht

Schimmelbildung und Streit mit dem Vermieter vermeiden

Schimmel in Innenräumen ist ein häufiger Streitgegenstand in Mietrechtsangelegenheiten, und auch in Bauschadengutachten nimmt der Schimmelpilzbefall eine immer größere Bedeutung ein. Wie sich das verhindern lässt.

mehr ...