Anzeige
5. Juni 2014, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

VDH veranstaltet Konferenz für Honorarberater

Nach vierjähriger Pause findet am 7. Juli 2014 wieder die “Honorarberater-Konferenz” des Amberger Verbunds Deutscher Honorarberater (VDH) im Sheraton Congress Hotel Frankfurt statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 begrenzt.

VDH lädt zur Honorarberater-Konferenz nach Frankfurt

Dieter Rauch, VDH: “Mit 20 Ausstellern bieten wir den Teilnehmern eine Fülle an Informationen, um sich über Trends und Neuigkeiten am Laufenden zu halten”

Wie der VDH mitteilt, soll die Konferenz den Austausch von Experten, Beratern und Marktteilnehmern fördern. “Die Honorarberater-Konferenz versteht sich als Kommunikations- und Netzwerkplattform. Der VDH möchte damit den Dialog zwischen langjährig erfolgreich tätigen Honorarberatern, Einsteigern und am Austausch interessierten provisionsbasierten Finanzberatern fördern”, erläutert VDH-Geschäftsführer Dieter Rauch.

Die Kernthemen der Konferenz sind “MiFID II & IMD 2 verändern den unabhängigen Beratermarkt”, “Stichtag 01.08.2014: Bezeichnungsschutz & Unabhängigkeit” und “Beratung im Versicherungsmarkt: Provisionsdeckel & Zinstief“. Hierzu stehen Diskussionsrunden und Vorträge auf der Agenda. In drei Pausen zwischen den Programmpunkten besteht die Möglichkeit sich mit Beratern und Ausstellern auszutauschen.

Honorarberater berichten aus der Praxis

Wie bereits beim “Honorarberater-Kongress” in Hanau stellen auch auf der Konferenz vier Honorarberater ihre Erfahrungen aus dem Beratungsalltag vor. Zu den referierenden Beratern gehören laut VDH sowohl “Newcomer”, die von ihren ersten Schritten berichten können, als auch alte “Honorarberaterfüchse”, die langjährige Partner des VDH sind.

“Den Beweis dafür, dass Honorarberatung funktioniert liefern vier Beratertypen, die ihre individuellen Geschäftsmodelle präsentieren werden. Mit dabei sind Berater die zum Teil schon länger als 12 Jahre mit uns verbunden sind. Das ist ein unschätzbarer Mehrwert für jeden einzelnen Teilnehmer”, kommentiert Rauch diesen Programmpunkt.

Jurist informiert zum “Honorar-Anlageberatergesetz” 

Informationen zum rechtlichen Themenfeld “Honorar-Anlageberatergesetz” steuert laut VDH der Jurist und VDH-Beirat Philipp Mertens bei. “Er zeigt auf, was Berater nun zum Stichtag 1. August 2014 beachten müssen”, erläutert VDH-Geschäftsführer Rauch.

Die Teilnahmegebühren für die Honorarberater-Konferenz betragen 59 Euro pro Person zuzüglich Mehrwertsteuer. Darin enthalten sind Tagungsunterlagen, Getränke und Kaffeepausen sowie ein Business-Lunch. Interessierte können sich auf der Website der Konferenz anmelden. (jb)

Foto: Shutterstock / VDH

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Die Top-Krankenkassen aus Kundensicht

Die Kölner Analysegesellschaft Service Value hat untersucht, wie es um die Zufriedenheit der Versicherten mit den einzelnen gesetzlichen Krankenversicherern (GKV) bestellt ist. Dabei wurden neun GKVen im Gesamtergebnis mit der Bestnote “sehr gut” und sechs mit “gut” ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

ZIA fordert bei Crowdinvesting stärkeren Verbraucherschutz

Der ZIA bemängelt, dass Crowdinvesting durch die bisherige Regulierung privilegiert ist, auf Kosten des Verbraucherschutzes. Der Ausschuss fordert unter anderem eine Prospektpflicht. Diese Forderungen widersprechen den Ansichten des Bundesverband Crowdfunding.

mehr ...

Investmentfonds

DJE vergrößert Vetriebsteam deutlich

Der Vermögensverwalter DJE baut sein Vertriebsteam mit drei neuen Spezialisten massiv aus. Damit setzen die Oberbayern für das Firmenwachstum starke neue Akzente.

mehr ...

Berater

AfW begrüßt neues Fördermitglied

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, hat sich die Hamburger Investmentfirma Jäderberg & Cie. bereits zum 1. April dem Kreis der Fördermitglieder des Verbands angeschlossen. Mit seiner Unterstützung für die Verbandsarbeit will der neue Förderer dazu beitragen, unfairen Wettbewerb zu stoppen.

mehr ...

Sachwertanlagen

HTB Gruppe bringt weiteren Immobilien-Zweitmarktfonds

Die Bremer HTB Gruppe startet ab sofort mit dem Vertrieb des neuen Immobilien-Zweitmarktfonds “HTB 8. Immobilien Portfolio”. Der alternative Investmentfonds (AIF) ist bereits der siebte Publikums-AIF von HTB.

mehr ...

Recht

Lebensversicherung widerrufen: So gehen Sie vor

Versicherungsnehmer, die mit ihrer Lebensversicherung unzufrieden sind, können sie widerrufen und rückabwickeln – unabhängig davon, ob sie schon ausgelaufen ist, gekündigt wurde oder noch besteht. Der Experte Dennis Potreck erklärt, wie es geht.

mehr ...