Fonds Finanz lädt zu Roadshow

Ab Mitte Juni tourt der Münchener Maklerpool im Rahmen der „KV & LV Roadshow 2015“ gemeinsam mit 16 Ausstellern durch Deutschland. In zehn Städten sollen Makler im Juni die Möglichkeit erhalten, sich in den Sparten Kranken und Leben weiterzubilden und Produktgeber zu treffen.

Zwischen Mitte und Ende Juni reist die Fonds Finanz im Rahmen der „KV & LV Roadshow 2015“ quer durch die Bundesrepublik.

Die Roadshow des Maklerpools steht unter dem Motto „Primetime 2015 – die beste Sendezeit für Ihre Vertriebschancen“. Die Veranstaltungsreihe startet am 15. Juni in Leipzig und endet am 26. Juni in München. Neben dem Finanzwissenschaftler Professor Dr. Bernd Raffelhüschen konnte der Maklerpool auch den KV-Experten Hagen Engelhard als Referenten gewinnen.

Insgesamt sind zehn Termine geplant: 15. Juni 2015 in Leipzig; 16. Juni 2015 in Berlin; 17. Juni 2015 in Hamburg; 18. Juni 2015 in Hannover; 19. Juni 2015 in Dortmund; 22. Juni 2015 in Bonn; 23. Juni 2015 in Bad Soden bei Frankfurt; 24. Juni 2015 in Stuttgart; 25. Juni 2015 in Nürnberg; 26. Juni 2015 in München.

 Fachwissen im Mittelpunkt

In Berlin, Bad Soden und Nürnberg werden die Roadshow-Teilnehmer zudem auch Daniel Bahr antreffen können. Der ehemalige Bundesgesundheitsminister ist heute als Generalbevollmächtigter bei der Allianz Privaten Krankenversicherungs-AG tätig und soll Interessierten einen Einblick in das deutsche Gesundheitssystem gewähren.

[article_line]

„Wir möchten den Vermittlern nicht nur zeigen, welche Produktansätze dieses Jahr erfolgsversprechend sind, sondern ihnen auch die Chance geben, sich vor Ort in spartenrelevanten Vorträgen fortzubilden. Denn ein gutes und aktuelles Fachwissen ist für die Beratung der Kunden enorm wichtig“, erläutert Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.

Mehr Informationen zur Roadshow, der Agenda und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung stehen unter www.lebenkranken.de zur Verfügung. (jb)

Foto: Shuttertstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.