27. Mai 2015, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds Finanz lädt zu Roadshow

Ab Mitte Juni tourt der Münchener Maklerpool im Rahmen der “KV & LV Roadshow 2015” gemeinsam mit 16 Ausstellern durch Deutschland. In zehn Städten sollen Makler im Juni die Möglichkeit erhalten, sich in den Sparten Kranken und Leben weiterzubilden und Produktgeber zu treffen.

Fonds Finanz: Roadshow zu den Sparten Kranken und Leben

Zwischen Mitte und Ende Juni reist die Fonds Finanz im Rahmen der “KV & LV Roadshow 2015” quer durch die Bundesrepublik.

Die Roadshow des Maklerpools steht unter dem Motto “Primetime 2015 – die beste Sendezeit für Ihre Vertriebschancen”. Die Veranstaltungsreihe startet am 15. Juni in Leipzig und endet am 26. Juni in München. Neben dem Finanzwissenschaftler Professor Dr. Bernd Raffelhüschen konnte der Maklerpool auch den KV-Experten Hagen Engelhard als Referenten gewinnen.

Insgesamt sind zehn Termine geplant: 15. Juni 2015 in Leipzig; 16. Juni 2015 in Berlin; 17. Juni 2015 in Hamburg; 18. Juni 2015 in Hannover; 19. Juni 2015 in Dortmund; 22. Juni 2015 in Bonn; 23. Juni 2015 in Bad Soden bei Frankfurt; 24. Juni 2015 in Stuttgart; 25. Juni 2015 in Nürnberg; 26. Juni 2015 in München.

 Fachwissen im Mittelpunkt

In Berlin, Bad Soden und Nürnberg werden die Roadshow-Teilnehmer zudem auch Daniel Bahr antreffen können. Der ehemalige Bundesgesundheitsminister ist heute als Generalbevollmächtigter bei der Allianz Privaten Krankenversicherungs-AG tätig und soll Interessierten einen Einblick in das deutsche Gesundheitssystem gewähren.

“Wir möchten den Vermittlern nicht nur zeigen, welche Produktansätze dieses Jahr erfolgsversprechend sind, sondern ihnen auch die Chance geben, sich vor Ort in spartenrelevanten Vorträgen fortzubilden. Denn ein gutes und aktuelles Fachwissen ist für die Beratung der Kunden enorm wichtig”, erläutert Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.

Mehr Informationen zur Roadshow, der Agenda und die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung stehen unter www.lebenkranken.de zur Verfügung. (jb)

Foto: Shuttertstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

83,4 zu 78,6: Lebenserwartung in Deutschland steigt weiter

Die aktuellen Sterbetafeln zeigen, dass die Lebenserwartung in Deutschland weiter gestiegen ist. Das zeigen die neuesten Statistiken des Statistischen Bundesamtes. Die Entwicklung hat auch Folgen für die gesetzliche Rente und die private Altersvorsorge. Besonders hoch ist die Lebenserwartung in Baden-Württemberg.

mehr ...

Immobilien

Kaufpreise für Immobilien seit 2012 nahezu verdoppelt

Seit dem Jahr 2012 verdoppelten sich die Kaufpreise pro Quadratmeter in deutschen Großstädten nahezu. Auch die Corona-Pandemie versetzte dem Immobilien-Markt keinen Dämpfer, im Gegenteil. Während Assets wie Aktien teilweise stark an Wert einbüßten, stiegen die Preise für Wohneigentum weiter an – sowohl in der Stadt, als auch auf dem Land. Wie aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervorgeht, ist der Aufwärtstrend nicht nur in Deutschland intakt.

mehr ...

Investmentfonds

Erneute Durchsuchung bei Wirecard

Wirecard hat einem Zeitungsbericht zufolge erneut Besuch von der Staatsanwaltschaft München I bekommen. An der Durchsuchung am Dienstag sollen auch Beamte des Bundeskriminalamtes beteiligt gewesen sein, wie die “Süddeutsche Zeitung” schreibt.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin bestellt Abwickler für Acada-Geschäfte

Die Finanzaufsicht BaFin hat bereits mit Bescheid vom 1. September 2020 zur Abwicklung des durch die mittlerweile insolvente Adcada GmbH, Bentwisch, unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts einen Abwickler bestellt. Das machte die Behörde nun auf ihrer Website bekannt.

mehr ...

Recht

Rente im Ausland: Das müssen sie beachten

Der 1. Oktober ist Tag der Senioren oder einfach Weltseniorentag. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren zu würdigen. Immer mehr deutsche Rentner zieht es zur Rückschau auf die Lebensleistung dauerhaft in andere Länder. Sich zur Ruhe setzen, wo andere Urlaub machen? Was dabei zu beachten ist.

mehr ...