Fondskonzept und FFB starten digitale Antragsübermittlung

Der Illertissener Maklerpool Fondskonzept und die FIL Fondsbank (FFB) ermöglichen ab sofort die digitale Übermittlung von Depoteröffnungen und Folgeformularen. So können alle Formulare, die zu einer Depoteröffnung gehören, sowie Orderaufträge in elektronischer Form an die FFB weitergeleitet werden.

Die neue Auftragsschnittstelle der FFB verarbeitet neben den elektronisch unterschriebenen Dokumenten auch solche, die auf Papier unterzeichnet und anschließend von Fondskonzept zur Archivierung und Einreichung eingescannt wurden.

Die gesamte Prozesskette arbeitet damit papierlos und ohne Postlaufzeiten, teilt Fondskonzept mit. Da es zuvor zwingend notwendig gewesen sei, die unterschriebenen Aufträge postalisch zur Prüfung und Bestätigung an den Maklerpool zu schicken, der diese an die Depotbank weiterleitete, habe es nicht vermeidbare Verzögerungen gegeben.

Die neue elektronische Schnittstelle der FFB verarbeitet demnach neben den elektronisch unterschriebenen Dokumenten nun auch solche Dokumente, die auf Papier unterschrieben und anschließend von Fondskonzept beziehungsweise den Maklern zur Archivierung und Einreichung eingescannt wurden.

Neue Schnittstelle für mehr Flexibilität

Laut Fondskonzept können Depotantrags- und Orderformulare der FFB auf Smartphones oder Tablets elektronisch auf einem zertifizierten PDF-Dokument rechtsverbindlich unterschrieben und vollständig papierlos bearbeitet und eingereicht werden. Die internetbasierte Abwicklungsplattform Maklerservicecenter (MSC) von Fondskonzept ist demnach in die elektronische Orderschnittstelle der FFB integriert und bietet somit die Voraussetzungen, die neue Serviceleistung zu nutzen.

[article_line]

„Die neue Schnittstelle ist als offenes und zukunftsweisendes System konzipiert, um für unsere Partner die volle Flexibilität bei der Wahl ihrer technologischen Dienstleister zu erhalten“, erläutert Stephan Sorber, Leiter Strategische Geschäftsentwicklung bei der FFB. „Wir freuen uns, diese herausragende Innovation gemeinsam mit unserem langjährigen Partner FFB für eine noch höhere Servicequalität unserer Verbundmakler gegenüber ihren Kunden erstmalig umsetzen zu können“, so Fondskonzept-Vorstand Hans-Jürgen Bretzke. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.