Anzeige
29. September 2017, 08:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Comdirect erweitert Alexa-Skill für “Amazon Echo Show”

Die Quickborner Direktbank Comdirect hat ihren Alexa-Skill für den smarten Lautsprecher mit Touchscreen “Amazon Echo Show” weiterentwickelt. Mit dem Skill sollen Nutzer visualisierte Börsenkurse, Audio-Informationen sowie eine Chartanzeige des Intraday-Kursverlaufs abfragen können.

Comdirect bietet Alexa-Skill für Amazon Echo Show

Comdirect bietet einen Alexa-Skill für den smarten Lautsprecher mit Touchscreen “Amazon Echo Show”.

Wie Comdirect berichtet, hat sie ihren Alexa-Skill erweitert und nun auch visuell für den Echo Show nutzbar macht. Über den integrierten Bildschirm wird der Echo Show demnach mit grafischen Visualisierungen auf die Abfrage von Börsenkursen reagieren. Neben den Audio-Informationen sollen Nutzern so in einem Chart der Intraday-Kursverlauf und weitere kursbezogene Daten angezeigt werden.

“Sprachdienste werden das Banking revolutionieren. Sie fügen sich direkt in unseren Alltag ein, machen ihn leichter und verändern unser Informationsverhalten grundlegend”, sagt Arno Walter, CEO bei Comdirect. “Die Visualisierung per Sprachsteuerung bei Amazon Echo Show ist der nächste Schritt bei der Entwicklung von Sprachdiensten. Eine echte Innovation, bei der wir viel Potenzial sehen.”

Skill “Comdirect” kostenlos in der Alexa-App

Der Alexa Skill für Echo Show von Comdirect zeigt demnach den aktuellen Kurs, die prozentuale Veränderung, die absolute Kursentwicklung sowie den Tageshöchst- und Tagestiefstkurs. Zudem werden die in der Favoritenliste angelegten Wertpapiere, inklusive des aktuellen Kurses und der Kursentwicklung, auf dem Bildschirm dargestellt. Ebenfalls angezeigt werden demnach die Nachrichten von Aktienunternehmen. Alle für Alexa bereits zur Verfügung stehenden Funktionen des Skills sind laut Comdirect nun auch auf Echo Show nutzbar.

“Mit unserem Skill speziell für Echo Show können wir dem Nutzer jetzt noch mehr relevante Informationen grafisch ansprechend bieten, und das nur über Sprache. Per Sprachsteuerung kann so die aktuelle Marktsituation der eigenen Wertpapiere jederzeit umfassend überprüft werden”, so Christian Wendrock-Prechtl, Bereichsleiter User Interface bei Comdirect. Nutzer von Echo Show, die das Comdirect Angebot nutzen möchten, können den kostenlosen Skill “Comdirect” in der Alexa-App aktivieren. (jb)

Foto: Comdirect

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Jeder zweite Versicherer Opfer von Cyber-Kriminalität

Die Fälle von Cybercrime in der Versicherungsbranche häufen sich. Mehr als jeder zweite Versicherer (53 Prozent) war in den vergangenen zwei Jahren mindestens einmal Opfer von Cybercrime.

mehr ...

Immobilien

Wohneigentum: Preise entwickeln sich extrem unterschiedlich

Im vergangenen Jahr haben sich die Wohneigentumspreise in Deutschland überaus heterogen und weitestgehend verhaltener als im Vorjahr entwickelt. Das vermeldet aktuell der Immobilienverband IVD.

mehr ...

Investmentfonds

Raum für eine staatliche Kryptowährung?

Schweden plant, im nächsten und übernächsten Jahr die e-krona einzuführen. Darüber, ob man eine von der Zentralbank initiierte Kryptowährung braucht, sprachen Kerstin af Jochnick von der schwedischen Zentralbank und Professor Sandner von der Frankfurt School of Finance. Die ersten Eindrücke vom Faros Institutional Investors Forum.

mehr ...

Berater

Mitarbeiterpotenzial voll ausschöpfen

Unternehmen bleiben profitabel, solange sie ein erfolgreiches Vertriebsmanagement mit engagierten Mitarbeitern besitzen. Schätzungen zufolge geben Firmen daher pro Jahr 1.000 Euro pro Arbeitnehmer im Rahmen von Schulungsmaßnahmen aus.

mehr ...

Sachwertanlagen

Noch immer Prozesse rund um die Göttinger Gruppe anhängig

Die Pleite der Securenta/Göttinger Gruppe im Jahr 2007 beschäftigt noch immer die Gerichte. Das belegt ein aktueller Beschluss des BGH: Er hatte in Zusammenhang mit einer überlangen Verfahrensdauer eines der Prozesse zu entscheiden. 

mehr ...

Recht

Et hätt noch immer jot jejange: Wirtschaft unvorbereitet auf Brexit

Laut Theresa May ist der Gordische Knoten bei den Brexit-Verhandlungen durchschlagen. Ob der Kompromiss das britische Parlament passiert, darf bezweifelt werden, bringen sich doch Mays Gegner bereits in Position.

mehr ...