20. April 2017, 11:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Verbraucherzentrale: “Deutschland braucht dringend ein Provisionsverbot”

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat seine Forderung erneuert, Provisionen in Deutschland zu verbieten. Hierbei verweisen die Verbraucherschützer auf einen aktuellen Bericht, der britischen Finanzaufsicht. Dieser zeige, dass ein Provisionsverbot die Anlageberatung verbessert.

Verbraucherzentrale: Deutschland braucht dringend ein Provisionsverbot

Dorothea Mohn: “Die Qualität der Anlageberatung in Deutschland ist nachweislich schlecht. Deshalb braucht es auch in Deutschland dringend ein Provisionsverbot.”

Großbritannien hat im Jahr 2013 ein Provisionsverbot für Anlageberatungen eingeführt. Am 11. April 2017 hat die britische Finanzaufsicht ihren zweiten Fortschrittsbericht zum “Financial Advice Market Review (FAMR)” veröffentlicht, der die Wirkung des Provisionsverbots bewertet.

“Der Bericht aus Großbritannien zeigt, dass ein Provisionsverbot wirkt. Sowohl die Beratungsqualität als auch das Vertrauen der Verbraucher in die Finanzberatung nehmen zu”, sagt Dorothea Mohn, Finanzexpertin beim VZBV.

“Anlageberatung in Deutschland ist nachweislich schlecht”

Die Qualität der Anlageberatung in Deutschland sei indes nachweislich schlecht. “Deshalb braucht es auch in Deutschland dringend ein Provisionsverbot”, so Mohn. Die Verbraucherschützer haben sich in der Vergangenheit immer wieder gegen Provisionen und für die Honorarberatung eingesetzt.

“Im Gegensatz zur Finanzierung durch Provisionen steht bei einer Beratung auf Honorarbasis aber das Kundeninteresse im Mittelpunkt. Das ist wichtig, damit Verbraucher passende Produkte empfohlen bekommen”, meint Mohn.

“Unabhängige Finanzberatung ist bezahlbar”

Die Honorarberatung hierzulande hat immer wieder mit der Kritik zu kämpfen, für Geringverdienende nicht erschwinglich zu sein. Diesen Vorwurf sieht das VZBV durch den Fortschrittsbericht der britischen Finanzaufsicht entkräftet. “Die Erfahrungen aus Großbritannien zeigen auch, dass unabhängige Beratung für alle Verbraucher bezahlbar gemacht werden kann”, schildert Mohn.

Im Bericht werden demnach zahlreiche Maßnahmen erwähnt, um eine “unabhängige Finanzberatung für mehr Verbraucher attraktiv zu machen”. So könnten etwa Arbeitgeber die Kosten für die Beratung ihrer Angestellten steuerlich geltend machen oder Verbraucher die Beratung aus ihren Rentenansprüchen finanzieren. (jb)

Foto: Shutterstock

Mehr zum Thema:

“IDD und Mifid II geben der Honorarberatung Rückenwind”

“Provisionsvergütung ist ein Auslaufmodell”

“Wettbewerb zwischen Honorar und Provision ist der beste Verbraucherschutz”

5 Kommentare

  1. Wir bieten 3% Kredite an. Kontakt: saara.kemi@gmail.com

    Kommentar von Saara Kemi — 19. November 2018 @ 04:42

  2. Ich benutze dieses Medium, um Ihnen ein privates Darlehen Unternehmen, die einen sehr großen Unterschied hat vorstellen. Sie boten mir ein Darlehen an und ich spreche aus Erfahrung. Ihre Dienste sind hervorragend und sie bieten Darlehen bei 2%. Haben Sie ein Darlehen dringend? freundliche und schnelle Kontakt mit Dr. Thomas Loan Company jetzt für Ihr Darlehen per E-Mail: (thomas.pitt2016@gmail.com)

    Kommentar von Quadasia Gardner — 19. September 2017 @ 04:11

  3. Hallo, suchen Sie ein Business-Darlehen, persönliche Darlehen, Hypothekendarlehen, Autokredite, Studentendarlehen, Konsolidierung Darlehen Schulden, unbesicherte Darlehen, Risikokapital, etc.. Oder Sie benötigen ein Darlehen von einer Bank oder einem Finanzinstitut für einen oder mehrere Gründe. Du bist an der richtigen Stelle für Darlehen Lösungen! Ich bin ein privater Darlehensgeber, gewähre ich Darlehen an Unternehmen und Privatpersonen in einer niedrigen Zinsen und günstigen Rate von 3 %. Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie uns für Monitor Kreditbearbeitung und Transfer innerhalb von 24 Stunden Email-Kontakt: infohohmann5@gmail.com

    Wir bieten eine Darlehen innerhalb des Bereichs eines Mindestbetrags von 1.000,00 US-Dollar bis zu $10.Million. Wir liefern Darlehen an unsere Bewerber innerhalb von 24 Stunden Ihr Bewerbungsformular zu erhalten.

    ANWENDUNGSDETAILS
    Name:
    Geburtsdatum:
    Geschlecht: Status:
    Adresse: Stadt:
    Tempe Staat / Provinz: Postleitzahl:
    Land: Telefon:
    E-Mail:
    Staatliche Zweck des Darlehens:
    Kreditbetrag:
    Kreditlaufzeit:

    Monatliches Nettoeinkommen. Komm zurück zu mir so bald wie möglich mit Details über weitere Informationen. Ich hoffe, von Ihnen zu hören.

    Grüße
    Herr Dirk Hohmann.

    Kommentar von Dirk Hohmann — 9. September 2017 @ 07:48

  4. Hallo, suchst du ein Business-Darlehen?
    Persönliche Darlehen, Hypothek, Auto Darlehen,
    Darlehen, Schuldenkonsolidierung Darlehen,
    unbesicherte Kredite, Venture Capital, etc. ..
    Oder haben Sie ein Darlehen von einer Bank oder
    eine finanzielle Konfiguration abgelehnt oder
    mehr Gründe, nicht ihre Darlehen Lösungen !, Ein
    privater Kreditgeber, Kredite an Unternehmen
    und Einzelpersonen zu einem niedrigen und
    erschwinglichen Zinssatz von 3%. Interessiert?
    Kontakt: zdenkafinance001@gmail.com

    Kommentar von Zdenka — 11. Juli 2017 @ 09:10

  5. Alle Verbraucherschützer haben keine Ahnung ! Das ist genau so eine Pauschalaussage, die niemandem hilft. Konkret Frau Mohn: Was darf denn Ihrer Meinung nach eine gute und vollumfängliche, KOMPETENTE Beratung für einen “Geringverdiener” kosten, so das er sie sich leisten kann und will? Oh, und der Berater bereit ist, für diesen Lohn zu arbeiten.

    Kommentar von Nils Fischer — 21. April 2017 @ 11:32

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Digitaler Antragsprozess: Diese Lebensversicherer haben es drauf

Die IT-Sparte des Analysehauses Franke und Bornberg unterstützt Versicherer auf ihrem Weg in digitale Antragsprozesse. Die größten Fortschritte verzeichnet Franke und Bornberg im Bereich Lebensversicherung. Jeder vierte Lebensversicherer setzt bereits auf digitale Antragsprozesse von Franke und Bornberg.

mehr ...

Immobilien

Immobilien als Anlage gegen den Minuszins

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen hält Investitionen in Immobilien für sehr wertstabil und für eine gute Maßnahme, sich vor einer Minderung des Geldwertes zu schützen. Das sind die zentralen Ergebnisse einer Online-Umfrage des Hamburger Fintechs Exporo zum Thema „Anlageverhalten in der Niedrigzinsphase”, zu der im November diesen Jahres 1.000 Bundesbürger befragt wurden.

mehr ...

Investmentfonds

Globaler Fonds für Nachranganleihen kommt von Bantleon

Der Asset Manager Bantleon hat den globalen Publikumsfonds Bantleon Select Corporate Hybrids aufgelegt, der primär in nachrangige Unternehmensanleihen von etablierten Investment-Grade-Schuldnern investiert. Den Hauptbestandteil des Fonds bilden in Euro denominierte Anleihen. Um die Renditechancen zu steigern, kann das Portfolio Management zudem in Anleihen anderer Währungen aus Industrieländern investieren. Das Fremdwährungsrisiko wird nahezu vollständig abgesichert. Die Fokussierung auf Nachranganleihen von Schuldnern mit guter bis mittlerer Bonität ermöglicht eine höhere Rendite als bei Portfolios, die ausschließlich aus erstrangigen Anleihen derselben Schuldner bestehen, ohne ein höheres Insolvenzrisiko einzugehen.

mehr ...

Berater

Verbrauchertipps zum Weihnachtsgeld   

Gibt es bei Kündigung anteiliges Weihnachtsgeld für das laufende Jahr? Haben alle Mitarbeiter den gleichen Anspruch? Und wie viel Geld steht dann Teilzeitkräften zu? ARAG klärt die wichtigsten Fragen zur betrieblichen Bescherung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marvest startet drittes Crowdinvesting-Projekt

Die auf den maritimen Sektor spezialisierte Online-Plattform Marvest hat ihr drittes Projekt für Investoren veröffentlicht. Die Anleger können über eine “Schwarmfinanzierung” in ein Darlehen für einen Mehrzweckfrachter investieren. 

mehr ...

Recht

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Heizung, Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Gebäudereinigung, Verwaltungskosten, Leerstand und mehr: Was ist umlagefähig, was nicht? Vor dieser Frage stehen Eigentümer von Mietimmobilien spätestens dann, wenn sie die jährliche Betriebskostenabrechnung erstellen und bestimmte Mindestanforderungen beachten müssen. Gerade Vermieter von kleineren Immobilien, die diese selbst verwalten, werden dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler fasst daher zusammen, was zu einer rechtssicheren und ordnungsgemäßen Betriebskostenabrechnung gehört.

mehr ...