2. Mai 2018, 14:02
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Simulierte Hackerangriffe sollen Banken sicherer machen

Europas Banken können ihre Widerstandsfähigkeit gegen mögliche Cyberangriffe künftig in geschützter Umgebung testen. Die Europäische Zentralbank (EZB) veröffentlichte am Mittwoch ein auf EU-Ebene abgestimmtes europaweites Rahmenwerk (“TIBER-EU”).

Simulierte Hackerangriffe sollen Banken sicherer machen

Ob und wann Tests auf Grundlage dieser neuen Standards durchgeführt werden, liegt in der Hand der jeweils zuständigen Behörden.

Solche Tests mit Hilfe von Teams, die als “Angreifer” agieren, sollen den Unternehmen helfen zu bewerten, wie gut im eigenen Haus sensible Daten und Prozesse gegen unberechtigten Zugriff geschützt sind, wie rasch Cyberangriffe erkannt werden und ob ein Institut sich wirksam gegen solche Attacken wehren kann.

Ob und wann Tests auf Grundlage dieser neuen grenzübergreifenden Standards durchgeführt werden, liegt in der Hand der jeweils zuständigen Behörden. Die 118 bedeutendsten Institute im Euroraum überwacht die EZB direkt.

Finanzbranche muss Risiko ernst nehmen

Angesichts der zunehmenden Digitalisierung in der Finanzbranche hatte jüngst die schweizerische Finanzmarktaufsicht (Finma) vor einer wachsenden Zahl von Hackerangriffen gewarnt.

Allein in der Schweiz würden jeden Tag 100 Angriffe auf E-Banking-Lösungen erfolgreich abgewehrt, sagte Finma-Direktor Mark Branson.

“Cyberangriffe sind inzwischen das größte operationelle Risiko für das Finanzsystem“, warnte Branson. “Wir – und damit meine ich den privaten Sektor und die Behörden – sollten das Thema daher todernst nehmen.” (dpa-AFX)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Cyberpolicen:

Studie: Angst vor Cyberkriminalität wächst

Manager schätzen Risiko von Cybervorfällen immer höher ein

Jeder Zweite in Deutschland fürchtet Ausbeutung seiner Daten

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Grundrente: Wer sie bekommt und wie sie berechnet wird

Pflegekräfte, Lkw-Fahrer, Reinigungskräfte oder die Erzieherinnen in der Kita gehören oft zu den Leistungsträgern unserer Gesellschaft. Um ihnen eine angemessene Altersversorgung zu garantieren, hat die GroKo die Grundrente nun durch den Bundestag gebracht. Was das für die Bezieher von Minirenten bedeutet.

mehr ...

Immobilien

“Die meisten Investoren gegenüber dem Thema ESG sehr aufgeschlossen”

Eine knappe Mehrheit der institutionellen Anleger (51 Prozent) rechnet mit langfristig höheren Immobilienrenditen, wenn bei Investitionsentscheidungen ESG-Kriterien berücksichtigt werden. Das ist das eines der Ergebnisse einer Umfrage, die Warburg-HIH Invest Real Estate unter rund 100 Teilnehmern durchgeführt hat.

mehr ...

Investmentfonds

Wirecard-Skandal – Wirtschaftsprüfer im Auge des Sturms

Der Bilanzskandal um den mittlerweile insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard hat Anleger Milliarden gekostet. Mittlerweile steht auch der zuständige Wirtschaftsprüfer EY im Fokus. Der Prozessfinanzierer Foris AG arbeitet mit führenden Bank- und Kapitalrechtskanzleien an gemeinsamen Lösungen.

mehr ...

Berater

Blau direkt erweitert Geschäftsführung und erschließt damit den Investmentbereich

Oliver Lang, der kürzlich seinen Rücktritt aus dem Vorstand des Maklerpools Jung, DMS & Cie. bekannt gab, ergänzt als neuer CIO die Geschäftsführung des Lübecker Infrastrukturdienstleisters Blau direkt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Immer weniger Deutsche wollen reich werden

Nur noch eine knappe Mehrheit der Deutschen findet es erstrebenswert, reich zu sein. Gleichzeitig werden die Chancen auf ein hohes Vermögen immer schlechter eingeschätzt – auch wegen Corona. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK für die “4. Reichtumsstudie” des Private-Equity-Spezialisten RWB Group.

mehr ...

Recht

Entscheidung über Bafin-Aufsicht vertagt

Die Entscheidung über den Gesetzentwurf zur Übertragung der Aufsicht über die unabhängigen Finanzanlagenvermittler auf die Bafin ist vom Finanzausschuss des Deutschen Bundestages erneut vertagt worden. Dies teilt der AfW Bundesverband Finanzdienstleistung mit.

mehr ...