10. April 2018, 10:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wie Ihre Kunden für Sie neue Kunden gewinnen

Wie wäre es, wenn Ihr Kunde mit einem Werbeplakat über dem Kopf durch die Straßen laufen würde? Darauf steht natürlich Ihr Name. Ohne, dass Sie ihn dafür bezahlen müssen. Vom Ansatz her albern, aber vom Gedanken verlockend, oder?

Die Rankel-Kolumne

Wie Ihre Kunden für Sie neue Kunden gewinnen

“Sie als Berater können heute nicht mehr allein mit Fachwissen punkten. Was zählt sind individuelle Beratung, persönlicher Einsatz und Service.”

Ich sage Ihnen: Das geht! Nur nicht so platt. Dafür aber viel effektiver: Wenn Sie sich geschickt anstellen, wird Ihr Kunde zu eben jenem Marketingpartner. Und zwar authentisch, glaubwürdig, clever und dauerhaft!

Denken Sie mal an Ihre allerliebsten Kunden. An Käufer, die richtig begeistert von Ihrer Arbeit sind. Jeder hat solche Kandidaten in der Kartei. Kunden, auf dessen Treue und Begeisterung Sie sich verlassen können.

Die beim nächsten Produkt wieder bei Ihnen kaufen, dessen ganze Familie Sie vielleicht schon betreuen. Wissen Sie, was das für Kunden sind? Das sind Ihre klassischen Fürsprecher!

Was sind Fürsprecher?

Ist ein Kunde mit Ihrem Service rational und emotional zufrieden? Dann wächst automatisch die Loyalität zu Ihnen. Der Kunde wird zum Fürsprecher. Jemand, der für Sie spricht – in Ihrer An- und Abwesenheit.

Fürsprecher übernehmen den heiklen Teil Ihres Vertriebs. Die Kaltakquise. Einfach so, weil sie von Ihnen überzeugt sind. Ein Fürsprecher setzt einen kreisförmigen Prozess in Gang, wie ein Stein, der Kreise im Wasser zieht. Er lockt andere Kunden an, immer und immer wieder.

Dank seiner hohen Glaubwürdigkeit überzeugt er Interessenten und aktiviert eine niemals endende Kettenreaktion mit ewig wiederkehrenden Neustart Ihrer Kaufreise – ein Loop, der niemals aufhört, Kunden zu generieren.

Fürsprecher bewerten und teilen

Sie als Berater können heute nicht mehr allein mit Fachwissen punkten. Was zählt sind individuelle Beratung, persönlicher Einsatz und Service. Genau diese Qualität ist aber nur an den Bewertungen anderer ablesbar!

BeWERTungen sind die neue Währung für Finanzdienstleister. Sie geben Ihrer Leistung einen unbezahlbaren WERT. Fürsprecher bewerten Sie gerne.

Egal, ob auf einer Bewertungsplattform wie WhoFinance oder ProvenExpert, auf Google oder in Social Media. Eine kurze Bitte reicht und er springt mit Sicherheit für Sie in die Bresche.

Seite zwei: “Möglichkeit zum Teilen geben”

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Provinzial NordWest: Kerngesund und kraftvoll trotz Orkanschäden

Die Provinzial NordWest hat sich im vergangenen Geschäftsjahr 2018 erneut sehr erfolgreich als wachstums- und ertragsstarker Versicherungskonzern im Markt positioniert. Mit einem Anstieg der gebuchten Beitragseinnahmen um 3,4 % auf 3,46 Mrd. Euro wuchs der zweitgrößte öffentliche Versicherer deutlich über dem Marktdurchschnitt. Der Markt ist in der Schaden-, Unfall- und Lebensversicherung (inkl. Pensionskassen und Pensionsfonds) um 2,3 % gewachsen.

mehr ...

Immobilien

Immobilienkauf: “Mentalität vermitteln”

Wohnungen hierzulande sind nicht nur bei deutschen Käufern begehrt. Zunehmend treten auch ausländische Bewerber auf. Für Makler wird es deshalb immer wichtiger, auf die jeweiligen Eigenarten dieser Zielgruppen einzugehen, aber auch die deutsche Mentalität zu vermitteln. Ein Gastbeitrag von Anita Gärtner, Sotheby’s International Realty, Berlin

mehr ...

Investmentfonds

“Hoher Investitionsbedarf treibt die Kurse”

Aktien von Infrastrukturunternehmen gelten in Krisenzeiten als deutlich stabiler als der breite Markt. Warum das so ist und welche weitere Vorteile Investments in das Segment Infrastruktur bieten, erklärt Susanne Linhardt, Senior Portfolio Managerin Aktien bei Bantleon, im Gespräch mit Cash.

mehr ...

Berater

Kunden: “Die Bank muss digital sein”

Für Banken wird es immer wichtiger, dass sie digitale Angebote wie Onlinebanking bieten. Laut einer aktuellen Umfrage des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) achtet ein großer Teil der Kunden inzwischen auf entsprechende Service-Angebote. Die persönliche Beratung verliert dagegen weiter an Bedeutung.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Insolvenzverwalter holt Immobilien vom Gründer zurück

Im Insolvenzverfahren über das Privatvermögen des Gründers des Container-Anbieters P&R wurde die erste Gläubigerversammlung abgehalten. Der Insolvenzverwalter konnte demnach Vermögenswerte sichern – wohl nur ein Tropfen auf den heißen Stein.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...