RWB: Weiterer Fonds hat ?Go? der BaFin

Die Beteiligung als atypisch stiller Gesellschafter an der 3. RWB Private Capital Plussystem GmbH hat nach Auskunft des Emittenten RWB, Oberhaching, die Prospektvorprüfung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bestanden. Nach Einreichung der gedruckten Version bei der BaFin und der anschließenden öffentlichen Bekanntmachung des Beteiligungsangebotes wird der Verkaufsprospekt laut Mitteilung voraussichtlich ab dem 5. Juli für den Vertrieb zur Verfügung stehen.

Damit meldet bereits der vierte Initiator grünes Licht seitens der BaFin für einen seiner Fonds. Zuvor waren bereits Jamestown, Köln, SVF, Eppelheim, und Dr. Peters mit dieser Nachricht an die Öffentlichkeit gegangen.

Hintergrund: Ab 1. Juli besteht nach Maßgabe des Anlegerschutzverbesserungsgesetzes aus dem vergangenen Jahr Prospektpflicht für sämtliche geschlossenen Fonds. Auch stille Beteiligungen sind davon betroffen. Kein Beteiligungsangebot darf künftig in den Vertrieb gehen, bevor die BaFin dies genehmigt hat.

Für die neue RWB-Offerte, die wie ihre Vorgänger in internationale Private-Equity-Dachfonds investieren wird, führt die der RWB-Gruppe zuzurechnende Trainforce-Akademie, ebenfalls Oberhaching, im Juli und August Grundlagen-Seminare und Workshops durch.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.