S.A.G.: Neuer Solarpark im Rheingraben

Die Freiburger S.A.G. Solarstrom AG bringt mit dem Solarstrompark Ortenau ein Projekt mit einem Investitionsvolumen von rund 4,7 Millionen Euro auf den Markt. Der Park besteht aus 13 Aufdach-Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 942,9 kWp an Standorten am Oberrheingraben, einer der sonnenreichsten Gegenden Deutschlands.

Sämtliche Anlagen sollen noch in diesem Jahr errichtet werden und vor dem 31. Dezember 2005 ans Netz gehen. Rund 1,2 Millionen Euro des Fondsvolumens sollen von Kommanditisten als Kommanditkapital zur Verfügung gestellt werden. Die verbleibenden 75 Prozent der Investitionen werden durch Kreditaufnahme bei einer deutschen Großbank finanziert.

Private Investoren können sich ab einer Mindesteinlage von 2.000 Euro an dem Solarstrompark Ortenau beteiligen und so über die Laufzeit von 20 Jahren eine prognostizierte Rendite von sechs Prozent und einen Kapitalrückfluss von 220 Prozent erzielen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.