NV: Großekämper geht

Dr. Werner Großekämper verlässt nach mehr als 25 Jahren zum 30. Juni 2007 die Norddeutsche Vermögensanlage GmbH & Co. KG, Hamburg. Wie das Unternehmen mitteilt, will er sich neuen Aufgaben stellen.

Großekämper ist seit 1981 für die Norddeutsche Vermögen tätig und seit 1996 deren Geschäftsführer. Nachdem sich Inhaber Dr. Bernd Kortüm, der heute die Holding steuert, weitgehend aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen hat, führt Großekämper das Unternehmen zusammen mit Thomas Böcher, der seit 2001 Geschäftsführer ist.

„Er hat maßgeblich die Strategie unseres Hauses geprägt und damit in hohem Maße zu dem Erfolg der Beteiligungsobjekte und auch zum Ansehen der Unternehmensgruppe beigetragen“, so Kortüm in einem persönlichen Schreiben.

Die Norddeutsche Vermögen hat seit 1975 insgesamt 144 Beteiligungen aufgelegt, davon 95 Schiffsfonds. Seit mehr als zwei Jahren hat das Unternehmen allerdings keinen neuen Publikumsfonds mehr platziert. Das einzige Angebot ? ein US-Immobilienfonds ? wurde 2006 wieder vom Markt genommen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.