19. November 2009, 17:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Feedback kämpft mit schwierigem Marktumfeld

Der Geschlossene-Fonds-Spezialvertrieb Feedback hat nach einem schwachen zweiten Quartal auch im dritten die Zurückhaltung der Anleger und das von geringen Platzierungszahlen geprägte Marktumfeld zu spüren bekommen. Das Hamburger Unternehmen hat im Berichtszeitraum Umsatzerlöse in Höhe von 1,3 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: drei Millionen Euro) erzielt.

Demnach ergibt sich unter dem Strich ein negatives Vorsteuerergebnis von minus 0,3 Millionen Euro. Im dritten Quartal 2008 hatte Feedback noch ein positives Ergebnis in Höhe von 0,1 Millionen Euro eingefahren.

Der Spezialvertrieb habe keine zufrieden stellenden Umsatzerlöse erwirtschaften können, auch das Ergebnis bleibe hinter den Erwartungen zurück, wenngleich erste Anzeichen einer Erholung der Weltwirtschaft zu spüren seien, heißt es in der Mitteilung.

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres beliefen sich die Umsatzerlöse auf 3,7 Millionen Euro, während im Vorjahreszeitraum noch 15,2 Millionen Euro erwirtschaftet wurden. Das entspricht einem Rückgang von knapp 77 Prozent. Das Vorsteuerergebnis auf Neunmonatsbasis beträgt minus 1,2 Millionen Euro. Das platzierte Eigenkapital lag von Januar bis September 2009 bei rund 40,2 Millionen Euro und damit 66 Prozent unter dem Vorjahr mit 117 Millionen Euro.

Ausblick auf das Schlussquartal und das Jahr 2010

Aufgrund von Verzögerungen bei der Fertigstellung des ersten Holzgaskraftwerkes der Feedback in Bad Wildungen kann im vierten Quartal nicht mehr mit einer Platzierung gerechnet werden, heißt es in der Mitteilung. Infolgedessen wird der Verkauf im Rahmen eines Private Placements nicht mehr realisert werden können und damit nicht mehr für das laufende Geschäftsjahr zu Buche schlagen.

Der Feedback-Vorstand geht aufgrund der schwierigen Marktbedingungen und der Verzögerungen beim Holzgaskraftwerk nicht mehr von einem ausgeglichenen Jahresergebnis aus. Im kommenden Geschäftsjahr plant der Spezialvertrieb weitere Biomasseheizkraftwerke von denen zwei bereits in 2010 gebaut und platziert werden sollen. (ks)

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Apple und Uber nicht wirklich autonom unterwegs

Im vergangenen Jahr haben Testfahrzeuge auf kalifornischen Straßen 3,3 Millionen Kilometer im autonomen Modus zurückgelegt. Das geht aus eine Auswertung von Daten der kalifornische Verkehrsbehörde hervor, die auf dem Blog “The Last Driver License Holder” veröffentlicht wurde. Wer wie viel unterwegs war.

mehr ...

Immobilien

Die Top 5 der Woche: Immobilien

Baukindergeld, Immobilienpreise, Smart Home – welche Immobilienthemen interessierten die Leser von Cash.Online in dieser Woche ganz besonders? Die fünf meistgeklickten Artikel auf einen Blick finden Sie in unserem Ranking.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche waren die fünf relevantesten Meldungen der Woche vom 18. Februar im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Risikominimierung: „Dann investieren, wenn Aktienkurse wieder deutlich abgetaucht sind“

Die Kurse sind zum Ende des vergangenen Jahres deutlich eingebrochen. Durch die Verabschiedung des Zinserhöhungszyklus steigen diese aktuell allerdings wieder an. Entwicklungen lassen laut Andreas Dagasan, Leiter Globale Aktien bei Bantleon, Rückschlüsse auf erhöhte Risiken zu.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in der Woche vom 18. Februar auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im unserem wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Reform in Sicht: Wandel der Pflegeversicherung in eine Teilkaskoversicherung?

Die derzeitigen Kosten für Pflegeleistungen sind so hoch wie noch nie. Dennoch steigen sie stetig weiter und treiben viele Pflegebedürftige in die Sozialhilfe. Hamburg spricht sich nun für eine Reform aus. Was dies bedeutet und warum sich nun dringend etwas ändern muss.

mehr ...