Paribus: Renditefonds XVI vor Vertriebsstart

Das Hamburger Emissionshaus Paribus Capital startet den bereits im September angekündigten Vertrieb des Renditefonds XVI. Anleger können sich an der Investition in das neue BSH Bosch und Siemens Hausgeräte Verwaltungs- und Forschungszentrum in Berlin beteiligen.

Paribus-Fondsobjekt
Paribus-Fondsobjekt

Der 37.000 Quadratmeter große Neubau entsteht im Stadtteil Siemensstadt direkt an der Spree. Die Fertigstellung ist für Sommer 2011 geplant. Das Fondsobjekt ist zu 100 Prozent für eine feste Laufzeit von mindestens 15 Jahren an die BSH vermietet.

Der Fonds hat ein Investitionsvolumen von rund 63 Millionen Euro und eine geplante Laufzeit von zwölf Jahren bis 2022. Paribus prognostiziert Auszahlungen von insgesamt 168,7 Prozent vor Steuern beziehungsweise durchschnittlich 6,24 Prozent jährlich bezogen auf die Beteiligungssumme ohne Agio. Die Investitionsquote des Fonds beziffert der Initiator auf 90 Prozent. Anleger können ab 10.000 Euro plus fünf Prozent Agio Anteile zeichnen. (hb)

Foto: Paribus

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.