Anzeige
Anzeige
4. August 2010, 15:08
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertriebe für geschlossene Fonds schlüpfen unter das Dach des Votum Verbands

Führende Vertriebsplattformen und –pools wollen sich künftig gemeinsam unter dem Dach des Hamburger Interessenverbands Votum für die Belange des freien Vertriebes geschlossener Fonds einsetzen. Zum Sprecher der Aktionsgemeinschaft wurde Helmut Schulz-Jodexnis, von BIT Treuhand/Jung, DMS & Cie., gewählt.

Schulz-Jodexnis2-125x150 in Vertriebe für geschlossene Fonds schlüpfen unter das Dach des Votum Verbands

Helmut Schulz-Jodexnis, BIT Treuhand/Jung, DMS & Cie.

Zu seinem Vertreter wurde Jan Bäumler von IC Consulting ernannt.  Mitglieder der Aktionsgemeinschaft sind neben BIT Treuhand und IC Consulting auch Brenneisen Capital, Netfonds, Efonds 24, Dr. Ludz und Fondsfinanz soei Jung, DMS & Cie..

Ziel des Bündnisses ist es, den freien Vertrieben geschlossener Fonds gegenüber der Politik, den Produktanbietern und anderen Interessengruppen eine starke Stimme zu verleihen.

Das ist das zentrale Ergebnis der dritten Poolkonferenz, die am 21. Juli 2010 stattgefunden hat. Als Gastgeber fungierte wie bei den vorangegangen Veranstaltungen das Emissionshaus MPC Capital. Die Initiative dürfte auf dessen Vorstand Alexander Betz zurückgehen, der bis März dieses Jahres den Vorstandsvorsitz der Vertriebsplattform Efonds inne hatte.

„Wir freuen uns, dass der freie Vertrieb geschlossener Fonds nun mit dem Aktionsbündnis eine einheitliche Stimme erhält und stehen gern als Sparrings-Partner zur Verfügung,“ erklärt Betz und unterstreicht die Bedeutung des freien Vertriebes für die Branche: „Gerade im Zuge der fortschreitenden Regulierung der Branche ist es entscheidend, die besonderen Bedürfnisse und Anforderungen der so wichtigen freien Vertriebe ausreichend zu berücksichtigen.“ Er wolle die künftige Arbeit der Interessenvertretung nicht beeinflussen, sondern allenfalls begleiten.

Votum-Geschäftsführer Martin Klein kündigte an, die Allianz zu unterstützen und erklärte: „Der Verband vertritt allgemein die Interessen der Finanzvertriebe und bietet damit das richtige Forum für alle relevanten Branchenthemen.“

Intensiviert werden solle jedoch auch der Austausch mit dem VGF Verband Geschlossene Fonds e.V., der die Interessen der Anbieter geschlossener Fonds vertritt. Geschäftsführer Eric Romba: „Wir unterstützen die Initiative des freien Vertriebes und freuen uns auf einen konstruktiven Austausch. Die Branche der geschlossenen Fonds kann nur gewinnen, wenn wir gemeinsam für die Sache der geschlossenen Fonds sprechen.“ (af)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Honorarannahmeverbot (auch) für BGH-Richter

Es soll ein Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler eingeführt werden, da eine Vergütung die “Unabhängigkeit eines Versicherungsmaklers suggerieren” könnte. Kann nicht auch das Gegenteil eintreten und eine sehr großzügige Honorarvergütung die Unabhängigkeit gefährden?

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage und Altersvorsorge: AK Beratungsprozesse veröffentlicht neuen Analysebogen

Der Arbeitskreis (AK) Beratungsprozesse hat den neuen Analysebogen “Versorgung” erarbeitet, der die Themen Geldanlage und Altersvorsorge verknüpfen soll. Die Beratungshilfe steht auf der Internetseite des AK zum Download bereit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...