7. Januar 2013, 16:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wealth Cap startet neuen A380-Fonds

Das Emissionshaus Wealth Cap startet wie im Herbst letzen Jahres bereits angekündigt im Januar 2013 den Vertrieb des neuen Flugzeugfonds “Wealth Cap Aircraft 25”, der eine Beteiligung am einem Airbus A380 vorsieht. Leasingnehmer für das als Operating-Lease konzipierte Angebot ist die Fluggesellschaft Singapore Airlines.

Gabriele Volz Online-126x150 in Wealth Cap startet neuen A380-Fonds

Gabriele Volz, Wealth Cap

Mit Singaproe Airlines, an der mit Temasek Holdings (Private) Ltd. die Investmentgesellschaft des Stadtstaates Singapur die Mehrheit der Anteile hält, wurde Angaben des Münchner Initiators zufolge eine Grundleasezeit von zehn Jahren mit möglichen Verlängerungsoptionen von bis zu fünf Jahren vereinbart. Als Asset Manager fungiert East Merchant. “Mit unserer neuen Flugzeugbeteiligung bieten wir Anlegern ein ausschüttungsstarkes Investment in einem globalen Wachstumsmarkt“, wirbt Gabriele Volz, Geschäftsführerin Vertrieb, Produktmanagement und Marketing bei Wealth Cap.

Das Emissionshaus plant, mit diesem Beteiligungsangebot 83 Millionen US-Dollar Eigenkapital zu platzieren. Der Kaufpreis betrug 186 Millionen US-Dollar. Gemäß Prognoserechnung will die Gesellschaft erstmals 2014 ausschütten. Über die geplante Laufzeit von 15 Jahren sollen rund 215 Prozent bezogen auf das Zeichnungskapital (exklusive Agio; vor Steuern) an die Anleger zurückfließen. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 US-Dollar zuzüglich fünf Prozent Agio. Bei Beitritt bis zum 31. Mai 2013 erhalten Anleger Angaben von Wealth Cap zufolge einen Frühzeichnervorteil von bis zu acht Prozent per annum.

Airbus-A-380-Wealth-Cap1 in Wealth Cap startet neuen A380-Fonds

Wealth Cap setzt auf die Wachstumsperspektiven des Markts –besonders in den Schwellenländern Südostasiens sei Zukunft mit einem deutlich erhöhten Passagieraufkommen zu rechnen. So gehe der Flugzeughersteller Airbus davon aus, dass sich 2030 mehr als 70 Prozent des weltweiten Flugverkehrs in Asien abspielen werden. “Die Nachfrage nach modernen und effizienten Flugzeugen, wie dem A380 wird künftig zunehmen”, glaubt Volz. Dadurch bestünden auch gute Aussichten für die geplante Veräußerung nach dem Ende des Leasingvertrags. (te)

Foto: Johannes Klinghardt

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

US-Wahlen: Welche Aktien sollten ins Portfolio?

In knapp einer Woche ist die US-Präsidentenwahl schon vorbei. Aber ob wir dann auch das Ergebnis kennen, steht in den Sternen. Ein Kommentar von Manuel Heyden, CEO von nextmarkets.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...