Anzeige
Anzeige
15. April 2011, 15:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wohnimmobilienkonzern GSW an der Börse gelistet

Die Berliner Wohnimmobiliengesellschaft GSW hat den Sprung auf das Börsenparkett im zweiten Anlauf geschafft. Anleger griffen beim heutigen Handelsstart der Aktien beherzt zu. Allerdings lag der Ausgabepreis mit 19 Euro auch am unteren Ende der festgelegten Spanne.

B Rse-127x150 in Wohnimmobilienkonzern GSW an der Börse gelistetDie Emission ist damit 468 Millionen Euro schwer und nicht wie angestrebt mehr als 500 Millionen Euro. Dennoch handelt es sich um den größten Börsengang, der bislang in diesem Jahr in Deutschland stattfand.

GSW selbst soll vom Erlös allerdings lediglich 115 Millionen Euro sehen, die vor allem für Wohnungskäufe verwendet werden sollen. Das Gros kassieren die Alteigentümer, der Finanzinvestor Cerberus und der Goldman-Sachs-Immobilienfonds Whitehall.

Rund 99 Prozent der Aktien wurden bei institutionellen Investoren platziert und rund ein Prozent bei Privatanlegern aus Deutschland und Luxemburg. Die Papiere werden seit heute gehandelt. Mit 19,55 Euro starteten sie rund 2,9 Prozent über dem Ausgabepreis.

“Durch die geplante kontinuierliche Dividendenausschüttung in Höhe von 65 Prozent unseres Funds From Operations (FFO) beabsichtigen wir, unsere Investoren angemessen am Erfolg der GSW zu beteiligen”, sagte Vorstandschef Thomas Zinnöcker.

GSW gehörte bis zum Einstieg der Finanzinvestoren im Jahr 2004 dem Land Berlin und besitzt in der Hauptstadt 48.000 Wohneinheiten. Weitere 15.800 Objekte verwaltet die Gesellschaft für Dritte. Ende 2010 war der Immobilienbestand 2,6 Milliarden Euro wert. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. […] Börsenparkett im zweiten Anlauf geschafft. Anleger griffen beim heutigen Handelsstart der […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Allgemein Börse, gelistet, Wohnimmobilienkonzern Solvency II: Kapitalanforderungen […]

    Pingback von Wohnimmobilienkonzern GSW an der Börse gelistet | Mein besster Geldtipp — 16. April 2011 @ 11:08

  2. […] 19,55 Euro startete die Aktie am Freitag rund 2,9 Prozent über dem Ausgabepreis von 19 Euro …Wohnimmobilienkonzern GSW an der Börse gelistetcash-online.deGrößter Börsengang des Jahres geglücktFrankfurter RundschauGSW endlich am […]

    Pingback von Börsenneuling GSW im zweiten Anlauf mit Kurssprung – Reuters Deutschland | Hasen Chat Wirtschaft — 15. April 2011 @ 17:38

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Versicherer fluten Internet mit Lageberichten

Mit einer regelrechten Informationsflut haben Europas Versicherungsunternehmen Kunden und Anleger überschwemmt. Mehr als 100 Seiten zu Geschäftsmodell und Finanzlage legten manche Unternehmen bis Montagmittag im Internet vor.

mehr ...

Immobilien

“Weiter gute Voraussetzungen für Kapitalanleger”

Die vermietete Wohnung als Kapitalanlage steht bei Privatanlegern hoch im Kurs. Über die immense Nachfrage und wichtige Kriterien bei der Auswahl sprach Cash. mit Juliane Mann, Vorstand Vertrieb und Marketing der Project Immobilien Wohnen AG.

mehr ...

Investmentfonds

Ökoworld in Scale notiert

Die Ökoworld AG mit Sitz in Hilden ist neues Mitglied von Scale, dem neuen Index der Frankfurter Börse für kleine und mittlere Unternehmen.

mehr ...

Berater

Ertrags-Nießbrauch: Firmenanteile schenken, Gewinne behalten

Das Maklerunternehmen soll nach und nach an die nächste Generation übertragen werden, aber die generierten Gewinne sollen den Beschenkten noch nicht zufliessen? Die Lösung: Schenker können sich an den verschenkten Unternehmensanteilen einen Nießbrauch einräumen lassen.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

IVD und Qualitypool fordern Nachbesserung bei WIKR

Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie muss überarbeitet werden. Das fordern der Präsident des Immobilienverbandes IVD Jürgen Michael Schick und der Geschäftsführer von Qualitypool Jörg Haffner. Sie wollen Rechtssicherheit bei der Kreditwürdigkeitsprüfung.

mehr ...