„Anlegervertrauen bei offenen Immobilienfonds ist zurück“

Die Frankfurter Kapitalverwaltungsgesellschaft Kanam Grund legte 2013 den offenen Immobilienfonds Leading Cities Invest nach den neuen KAGB-Regeln auf. Cash. sprach mit Hans-Joachim Kleinert, geschäftsführender Gesellschafter von Kanam Grund, über Anlegerzuspruch und den Markt.

„Mehr Rechtssicherheit und wirtschaftliche Vernunft sind die Voraussetzungen für das Vertrauen der Privatanleger in die offenen Immobilienfonds“.

Cash.: Wie schätzen Sie die derzeitige Situation offener Immobilienfonds in Deutschland ein? Hat sich das Anlegervertrauen stabilisiert?

Kleinert: Ja, das Anlegervertrauen ist zurück. Nach dem Schock der Lehman-Pleite im Jahr 2008 folgten massenweise Rückgaben bei vielen offenen Immobilienfonds. Seitdem hat sich der Anlagemarkt grundlegend verändert und sieht sich neuen Herausforderungen gegenüber. Risikoloser Zins ist kaum mehr zu erzielen. Seit Jahren sind die institutionellen Anleger deshalb weltweit immer stärker in die Immobilienanlage vorgestoßen. Ihre Portfolios lassen sich durch Immobilienwerte stabilisieren. Und weil sich bei gutem Asset Management mit Immobilien auch Rendite ohne überhöhtes Risiko erzielen lässt. Nach dem Lehman-Schock hat der Gesetzgeber durch Reformen das Seine dazugetan. Mehr Rechtssicherheit und wirtschaftliche Vernunft sind die Voraussetzungen für das Vertrauen der Privatanleger in die offenen Immobilienfonds.

[article_line]

Warum sollten Anleger offene Immobilienfonds in ihrem Portfolio haben?

Ich kann nur über unsere Angebote sprechen. Bezogen auf das erste volle Geschäftsjahr erzielte der Leading Cities Invest zum Stichtag 31. Dezember 2014 einen Anlageerfolg von 3,2 Prozent im Jahr. Im Vergleich der offenen Immobilienfonds und mit anderen Asset-Klassen sowie angesichts der Niedrigzinsphase ist das eine sehr attraktive Wertentwicklung. Derzeit liegen wir mit dem Leading Cities Invest sogar noch um 0,5 Prozentpunkte höher. Dieses Ergebnis belegt die Wettbewerbsfähigkeit von offenen Immobilienfonds der neuen Generation unter den Anlageprodukten.

Seite zwei: Wie viel Kapital haben Sie bisher investiert?

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.