Baufinanzierung: „Mensch und Technik“

Cash.: Was haben Vermittler konkret von der Zusammenarbeit mit Prohyp?

Lichner: Unser Erfolg fußt auf vier Faktoren. Erstens: Über 400 Darlehensgeber bieten unseren Partnern eine hohe Machbarkeit. So haben wir es 2017 geschafft, für 93 Prozent der individuellen Anfragen unserer Vermittler ein Angebot zu unterbreiten.

Zweitens: Das Jahr 2017 war für Prohyp mit einem erfolgreich vermittelten Finanzierungsvolumen von 8,5 Milliarden Euro einmal mehr ein Rekordjahr.

Grundlage dafür ist der Geschäftserfolg jedes einzelnen Prohyp-Partners: Innerhalb eines Jahres konnte der durchschnittliche Prohyp-Vermittler sein Volumen um 32 Prozent steigern.

Große Mehrheit ist überzeugt

Drittens: Durch schlanke und digitale Prozesse, wie zum Beispiel die digitale Einreichung, verkürzt sich die Bearbeitungszeit in der Regel um zwei Tage. Das macht den gesamten Genehmigungsprozess im Durchschnitt um 25 Prozent schneller.

Viertens: Das Know-how unserer über 100 Prohyp-Berater spielt eine entscheidende Rolle. Sie helfen bei der Unterlagenprüfung, stellen Voranfragen, reichen Unterlagen ein – und sorgen so für Begeisterung.

Neun von zehn Vermittlern sind laut aktueller Befragung von unserer Leistung begeistert und würden die nächste Finanzierung wieder über Prohyp abwickeln. Auch bei diesen Punkten zeigt sich einmal mehr, wie sich Mensch und Technik positiv ergänzen können.

Seite fünf: Das aktuell Marktgeschehen

1 2 3 4 5 6Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.