13. Juni 2018, 13:19
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baukredite: Tipps für Selbstständige

Über vier Millionen Erwerbstätige in Deutschland sind ihr eigener Chef. Das bringt einige Herausforderungen mit sich – beispielsweise bei der Aufnahme von Immobilienkrediten. Bernd Schatz vom Finanzdienstleister Dr. Klein in Ravensburg gibt Tipps, wie Selbstständige trotzdem an einen Baukredit kommen.

Baukredite: Tipps für Selbstständige

Über die Kreditvergabe entscheidet jede Bank anders. Das gilt umso mehr, je spezieller die Bedingungen sind.

Selbstständige haben es unbestritten schwerer, die eigene Immobilie zu finanzieren. Die schwankende Einkommenssituation bedeutet ein höheres Risiko für Banken und größeren Prüfungsaufwand. Laut Dr. Klein muss deshalb jedoch nicht auf das Eigenheim verzichtet werden.

Aktuell konkurrieren Kreditgeber um Kunden für Immobilienfinanzierungen – und bei vielen seien Selbstständige durchaus willkommen. “Sofern die Bonität passt, finden wir für die allermeisten Kunden den passenden Bankpartner”, so Bernd Schatz.

Der Baufinanzierungs-Spezialist würde nicht sagen, dass bestimmte Berufsgruppen generell keine Chance haben, allerdings seien die Hürden für Gewerbetreibende – gerade in der Hotel- und Gastronomiebranche – höher als für Freiberufler. Für diese sei die Auswahl an Finanzierungspartnern daher geringer.

Rahmenbedingungen für Kreditnehmer

Es gelten jedoch einige Rahmenbedingungen, die von allen zu beachten seien. So sollten die Kreditnehmer ihre Tätigkeit seit mindestens drei Jahren konstant ausüben – je länger, desto besser.

Dr. Klein zufolge können sich Existenzgründer also die Mühe sparen und lieber noch mit dem Thema Immobilienerwerb warten, da bestätigte Bilanzen oder Gewinn- und Verlustrechnungen der letzten drei Jahre Pflicht seien.

Außerdem muss die Unternehmung Gewinn erwirtschaften: “Wer sein Geschäft zwar mit Leidenschaft, aber ohne Ertrag betreibt, hat schlechte Karten”, sagt Schatz.

Banken gehen auf Nummer sicher

Die Tätigkeit müsse also genug abwerfen, um den Lebensunterhalt bestreiten zu können. Je nach Lebenssituation empfehle Schatz einen Überschuss von mindestens 1.500 Euro pro Person als Pauschale für die Lebenshaltungskosten.

Über die Kreditvergabe entscheide jede Bank anders. Das gelte umso mehr, je spezieller die Bedingungen sind. Besonders bei Selbstständigen gehen viele Institute auf Nummer sicher und machen entweder vorerst keine Zusage oder addieren eine Risiko-Pauschale auf den Zinssatz.

Beispielsweise bieten viele Online-Banken zwar Baufinanzierungen für Freiberufler, nicht jedoch für Gewerbetreibende. Die Dienste eines Vermittlers wie Bernd Schatz in Anspruch zu nehmen, kann die Suche nach dem richtigen Finanzierungspartner vereinfachen.

Seite zwei: Alle Extras der Baufinanzierung prüfen

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Einnahmen der Rentenversicherung trotz Corona gestiegen

Die Deutsche Rentenversicherung kommt nach eigenen Angaben finanziell bisher gut durch die Corona-Krise. In den ersten acht Monaten des laufenden Jahres seien die Beitragseinnahmen weiter leicht gestiegen, teilte ein Sprecher mit.

mehr ...

Immobilien

CDU-Generalsekretär dringt auf Verlängerung des Baukindergelds

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich für eine weitere Verlängerung des Baukindergeldes um neun Monate bis Ende 2021 ausgesprochen.

mehr ...

Investmentfonds

Kretschmann bezweifelt schnellen Siegeszug des E-Autos

Vielen geht die Wende hin zur Elektromobilität aus Klima-Gründen längst nicht schnell genug. Der Grünen-Politiker Kretschmann hat dagegen keine Eile. Ganz im Gegenteil

mehr ...

Berater

Adcada GmbH stellt Insolvenzantrag

Die Adcada GmbH aus Bentwisch (bei Rostock) hat Insolvenz angemeldet. Vorausgegangen waren unter anderem Auseinandersetzungen mit der Finanzaufsicht BaFin, die nun von Adcada für die Insolvenz mitverantwortlich gemacht wird. Das Unternehmen war auch in die Schlagzeilen geraten, weil es Anlegergeld zur Produktion von Corona-Schutzmasken einsammeln wollte.

mehr ...

Sachwertanlagen

AEW versilbert deutsches Büroimmobilien-Portfolio

Der Asset Manager AEW gibt die Vermittlung der Anteilscheine am AEW City Office Germany-Fonds an einen Fonds von Tristan Capital Partners, Curzon Capital Partners 5 LL, bekannt. Das Portfolio umfasst sieben Objekte mit insgesamt rund 83.000 Quadratmetern Mietfläche.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...