25. September 2018, 14:09
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Premiumimmobilien: Düsseldorf mit höchstem Wachstum bei Top-Sieben-Städten

Eigentumswohnungen und Häuser im hochpreisigen Segment sind bei den Käufern gefragt. Die Verkaufszahlen bei Premiumimmobilien sind nach einem Marktbericht des Maklerhauses von Poll Immobilien in allen Metropolen gestiegen. Den höchsten prozentualen Zuwachs verbuchte Düsseldorf, während München bei der Anzahl der Verkäufe vorn liegt.

Mietpreisbremse in Premiumimmobilien: Düsseldorf mit höchstem Wachstum bei Top-Sieben-Städten

Stilaltbauten in den zentralen Lagen der Metropolen gehören zu den gefragtesetn Objekten.

Die Nachfrage nach Premiumimmobilien ist auf hohem Niveau. Der Marktbericht des Frankfurter Maklerhauses analysiert insgesamt 42 Standorte im Hinblick auf Verkaufszahlen, Umsätze und Durchschnittspreise bei Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Eigentumswohnungen ab einer Million Euro Verkaufspreis.

An fast allen untersuchten Standorten stiegen die Anzahl der Verkäufe und das Umsatzvolumen in 2017 im Vergleich zum Vorjahr weiter an. Unter den Metropolen sei dabei Düsseldorf eindeutig der Spitzenreiter. Sowohl bei der Anzahl der verkauften Domizile (plus 48,4 Prozent) als auch bezüglich des dabei umgesetzten Geldvolumens (plus 44,1 Prozent) verzeichnete die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt die höchsten Steigerungen. Betrachtet man nur das Segment Eigentumswohnungen, fiel das Wachstum in Düsseldorf noch höher aus: 75 Prozent bei den Eigentümerwechseln und 70,4 Prozent bei den Umsätzen.

Überdurchschnittlich hohe Steigerungen bezüglich der Anzahl der Veräußerungen und der entsprechenden Umsätze gab es außerdem in Hamburg, Heidelberg, im Main-Taunus-Kreis sowie im Hochtaunuskreis.

München: Mehr Verkäufe als Berlin, Düsseldorf, Köln und Frankfurt zusammen

Deutlicher Spitzenreiter bei der Anzahl der verkauften Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen ab einer Million Euro ist den Ergebnissen der Analyse zufolge weiterhin München. Dort wurden 2017 im Premiumsegment 1.081 Immobilien veräußert, 13,1 Prozent mehr als im Vorjahr. In Hamburg, wie 2016 im Ranking auf Platz zwei, verzeichnete man 613 Verkäufe (plus 35,6 Prozent). Berlin liegt wieder auf Rang drei mit 427 Transaktionen (nahezu unverändert).

Es folgen Düsseldorf mit 227 (plus 48,4 Prozent) und Frankfurt mit 167 Verkäufen (minus 10,2 Prozent). Auf Rang sechs bis zehn liegen Köln, Sylt, Stuttgart, der Landkreis Starnberg, sowie der Hochtaunuskreis. Es fällt auf, dass in München mehr Premiumimmobilien veräußert wurden als in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Köln zusammen.

Seite 2: Nachfrage nach hochpreisigen Eigentumswohnungen steigt

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Interne Qualitätsoffensive bei FiNUM.Finanzhaus

Bereits vor mehr als fünf Jahren der ging Finanzvertrieb FiNUM.Finanzhaus an den Start. Die Tochter der JDC Group AG bringt ihre Berater in der internen Wissensschmiede FiNUM.Akademie auf den neuesten Stand hinsichtlich Anlage- und Vorsorgeprodukte sowie regulatorischer Erfordernisse.

mehr ...

Immobilien

BdSt zur Grundsteuer: „Wohnen darf nicht teurer werden!“

Der Bund der Steuerzahler betont: „Wohnen muss bezahlbar bleiben! Dazu gehört eine einfache und faire Grundsteuer, die Mieter und Eigentümer nicht über Gebühr belastet.“ Heute hat der Bundestag mit der erforderlichen Zweidrittel-Mehrheit den Weg zur Änderung des Grundgesetzes freigemacht und damit den Weg für die Grundsteuerreform geebnet.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche unterschätzen Erträge bei der Geldanlage

Die Zinsen für Spareinlagen sinken auf immer neue Tiefstände. Doch davon wollen viele Sparer nichts wissen und erwarten satte Erträge, so eine aktuelle Postbank Umfrage. Insbesondere junge Anleger rechnen mit fantastischen Gewinnen nahe der Zehn-Prozent-Marke – eine riskante Fehleinschätzung.

mehr ...

Berater

BaFin pfeift Vermögensverwaltung aus Wesel zurück

Die Finanzaufsicht BaFin hat der Ramrath Vermögensberatung & -verwaltungs GmbH, Wesel, aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft sofort einzustellen und die unerlaubt betriebenen Geschäfte abzuwickeln.

mehr ...

Sachwertanlagen

IVD zur Grundsteuer-Reform: „Chance zur Vereinfachung verpasst!“

“Mit der Grundsteuerreform haben wir eine große Chance zur Steuervereinfachung verpasst.“ Das sagt der Leiter der Abteilung Steuern beim Immobilienverband IVD, Hans-Joachim Beck, anlässlich der heutigen Bundestagssitzung.

mehr ...

Recht

Bauabnahme: Aktuelle Rechtsprechung stärkt Käufer

Die aktuelle Rechtsprechung stärkt die Position des Käufers bei der Bauabnahme von Eigentumswohnungen. Darauf weisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB) hin.

mehr ...