4. Januar 2019, 12:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Diese acht Kryptowährungen werden untergehen

2018 war ein miserables Jahr für Kryptowährungen. Aus dem Desaster können einige Währungen wie Bitcoin aber gestärkt hervorgehen. Andere werden sich nicht wieder erholen, aus guten Gründen. Welche Währungen Sie aus Ihrem Portfolio verbannen sollten:

Bulle-baer-krypto-bitcoin-crypto-shutterstock 1259514745 in Diese acht Kryptowährungen werden untergehen

Kryptowährungen schwanken besonders stark. Anleger müssen mit dieser Volatilität leben und damit, dass nicht alle Währungen überleben werden.

Kritiker von Kryptowährungen wie Warren Buffett, Joseph E. Stiglitz oder Nouriel Roubini fühlen sich nach den Kurseinbrüchen an den Kryptomärkten bestätigt. Für die großen Währungen wie Bitcoin, Ripple, Ethereum oder auch Litecoin ist der Kursrückgang der Kryptomärkte schmerzhaft, aber verkraftbar.

Die Verlierer

Ihre Marktkapitalisierung ist zwar zusammengeschmolzen, aber noch relevant. Nach dem Absturz werden sie sich erholen und haben sogar die Chance, die Marktkapitalisierung der leidenden Kryptos zu vereinnahmen und dadurch zu wachsen.

So spaltet sich das Krypto-Universum in die Coins, die eine Zukunft haben, und solche, die entweder austrocknen oder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Acht Coins haben es dabei besonders verdient, dass wir sie in fünf Jahren nur noch in historischen Artikeln finden. Welche das sind lesen Sie auf “Global Investor”.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...