Ergo-Tochter Ideenkapital stellt Aufsichtsrat neu auf

Ideenkapital, das Emissionshaus der Ergo Versicherungsgruppe, hat mit Markus Hargaßer, dem Leiter des Ergo-Beteiligungscontrollings, einen neuen Aufsichtsrat. Im Gegenzug verlässt Dr. Eckehard Schulz das Gremium. Dr. Joachim Girnth, der für die Koordination der Finanzbeteiligungen im Ergo-Konzern verantwortlich ist, rückt deshalb vom Aufsichtsratsmitglied zum Vorsitzenden auf.

Der bisherige Aufsichtsratschef Schulz wird sich künftig ganz auf seine Aufgaben als Leiter der Ergo Immobilienfinanzierung konzentrieren, teilt das Unternehmen mit. Dr. Andreas Jahn, der bei Ergo für den Geschäftsbereich Bankenkooperation verantwortlich ist, bleibt als Ideenkapital-Aufsichtsratsmitglied weiter im Amt. (hb)

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.