Cash.Medien AG: Restrukturierung zeigt Erfolge

Am 27. Juni fand in Hamburg die ordentliche Hauptversammlung der Cash.Medien AG für das Geschäftsjahr 2010 statt. In seinem Bericht zur Vorlage des Jahresabschlusses konnte Vorstand Ulrich Faust als zentrale Botschaft ein positives Jahresergebnis vermelden.

Cash_HV

Dies war zuletzt in 1999, dem Jahr des Börsengangs der Fall. Eine knapp zehnprozentige Steigerung des Umsatzes bei unverändert straffem Kostenmanagement führten zu einem Ergebnis von rund 400.000 Euro.

Ulrich Faust, Vorstand Cash.Medien AG
Ulrich Faust, Vorstand Cash.Medien AG

Eine klare strategische Fokussierung auf das Kerngeschäft und dessen zukunftsorientierte Ausrichtung sieht Faust als wesentlichen Eckpfeiler der erfolgreichen Geschäftspolitik der letzten Jahre. In der Umsetzung unter anderem zu sehen an dem Relaunch von Cash. in 2010 und den neuen Online-Auftritten für Cash. und das Analysehaus G.U.B.

Als Zielgröße für die Geschäftsentwicklung 2011 nannte er eine neuerliche Steigerung der Umsätze auf mindestens vier Millionen Euro und eine weitere Verbesserung des Ergebnisses.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Neuwahl des Aufsichtsrates. Nach dem turnusmäßigen Ende der Amtszeit war das dreiköpfige Gremium für fünf Jahre wieder zu besetzen. Erneut gewählt wurden Dr. Reimer Beuck und Josef Depenbrock.

Frank Richter hatte nach über fünfjähriger Aufsichtsratstätigkeit nicht mehr kandidiert. Der alte und neue Aufsichtsratsvoritzende Dr. Beuck sprach Frank Richter auch im Namen des Vorstands seinen Dank für dessen engagiertes Wirken als Aufsichtsrat aus.

Als drittes Mitglied wurde Dr. Heiko A. Giermann gewählt. Der Düsseldorfer Rechtsanwalt ist Partner der Sozietät FPS Rechtsanwälte und Notare. Er ist unter anderem spezialisiert auf Handels- und Gesellschaftsrecht. (te)

Fotos: Nicola Rübenberg (www.ruebenberg.de)

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.