Anzeige
16. Februar 2016, 10:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds Finanz stellt neues Mitglied der Geschäftsleitung vor

Matthias Hansen (43) ist ab sofort Mitglied der Geschäftsleitung des Münchener Maklerpools Fonds Finanz Maklerservice GmbH. Er verantwortet den Unternehmensbereich “Maklermanagement und Vertrieb” und fungiert als Chief Operating Officer (COO). Er folgt damit auf Stefan Kennerknecht (41), der Anfang Februar in den Vorstand der Europace AG gewechselt ist.

Fonds Finanz stellt neues Mitglied der Geschäftsleitung vor

Matthias Hansen ist ab sofort Mitglied der Geschäftsleitung des Münchener Maklerpools Fonds Finanz Maklerservice.

Stefan Kennerknecht war nahezu zehn Jahre Mitglied der Geschäftsleitung bei Fonds Finanz. Die Geschäftsführung dankt Kennerknecht für die langjährige, freundschaftliche Zusammenarbeit. “Mit Stefan Kennerknecht verlässt ein geschätzter Kollege und guter Freund das Unternehmen”, sagt Norbert Porazik, Geschäftsführer der Fonds Finanz.

Als Verantwortlicher für das Maklermanagement, die Provisionsabrechnung und den Vertrieb sei er maßgeblich am Erfolg des Unternehmens beteiligt gewesen. “Markus Kiener und ich wünschen ihm in seiner neuen Position alles Gute und freuen uns aufrichtig, dass er als Vorstand der Europace AG der Branche erhalten bleibt”, so Porazik. Die von Kennerknecht aufgebaute Sparte “Baufinanzierung & Bankprodukte” wird ab sofort von Porazik verantwortet.

Hansen folgt auf Kennerknecht

Kennerknechts Nachfolger, Matthias Hansen, bringt mehr als 18 Jahre Erfahrung in gehobenen Management-Positionen bei nationalen und internationalen Unternehmen mit. Er war unter anderem bei Kabel Deutschland, der Allianz Holding, bei DynamicMarkets und bei der Unternehmensberatung Pricewaterhouse Coopers tätig.

“Wir freuen uns sehr, dass wir mit Matthias Hansen einen überaus erfahrenen und versierten Manager gewinnen konnten, der seine gesamte Erfahrung mit vollem Einsatz für eine erfolgreiche Zukunft der Fonds Finanz einbringen möchte”, sagt Markus Kiener, Geschäftsführer der Fonds Finanz.

“Die Weiterentwicklung der Fond Finanz zum Wohle aller Teilnehmer, insbesondere Produktgeber und Makler, ist eine vielseitige und komplexe Aufgabe, auf die ich mich sehr freue. Genau daran werden mein Team, die ganze Fonds Finanz und ich arbeiten und damit einen wesentlichen Beitrag zum weiteren Wachstum des Unternehmens leisten”, erklärt Matthias Hansen. (jb)

Foto: Fonds Finanz

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 5/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Europäische Aktien – Schwellenländer – digitaler Wandel – Neue Vertriebsregeln

Ab dem 27. April im Handel.

Rendite+ 1/2017 "Sachwertanlagen"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Hitliste der Produktanbieter – Top Five der Segmente – Immobilienmarkt

Versicherungen

Munich Re sieht sich vor Chefwechsel auf Kurs zu Gewinnziel

Der langjährige Munich-Re-Chef Nikolaus von Bomhard hat den Aktionären zu seinem Abschied Hoffnung auf ein baldiges Ende des jahrelangen Gewinnrückgangs gemacht.

mehr ...

Immobilien

Immobilienverband warnt vor Mangel an Seniorenwohnungen

Der Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen fordert flexiblere Regelungen für den Bau altersgerechter Wohnungen. Sonst würden die Kosten so stark steigen, dass zu wenig preiswerte Wohnungen am Markt vorhanden seien.

mehr ...

Investmentfonds

Gaming-Industrie bietet attraktive Chancen für das Depot

Der weltweite Markt für Video-Spiele wird von deutschen Investoren bislang nur relativ wenig beobachtet. Allerdings ist er hoch attraktiv. Er bietet zum einen ein großes Wachstum. Zum anderen lassen sich hier überzeugende Margen erwirtschaften.

mehr ...

Berater

Ehegattensplitting: Getrennt leben und trotzdem Steuern sparen?

Dürfen Eheleute, die nicht zusammen leben, von den steuerlichen Vorteilen des Ehegattensplittings profitieren? Ja, sagt das Finanzgericht (FG) Münster in einem aktuellen Urteil.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „B+++“ für Solvium Container Select Plus Nr. 2

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die Emission „Container Select Plus Nr. 2“ der Solvium Capital GmbH aus Hamburg mit insgesamt 74 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „gut“ (B+++).

mehr ...

Recht

Handyversicherung: Höheres Diebstahlrisiko, höhere Aufmerksamkeit

Damit die Leistung aus einer Handypolice nach einem Diebstahl geltend gemacht werden kann, ist es erforderlich, dass das Handy entsprechend seinem Wert und den äußeren Umständen gesichert wird, so das AG Frankenthal.

mehr ...