Michael Rentmeister wird Aufsichtsrat der HTB Hanseatische Fondshaus GmbH

Der ehemalige Chef der Vertriebsgesellschaften Bonnfinanz und OVB, Michael Rentmeister, ist neues Aufsichtsratsmitglied des Asset Managers HTB Hanseatische Fondshaus GmbH, Bremen.

Michael Rentmeister verfügt über ausgeprägte Erfahrung im Vertrieb.

Michael Rentmeister (53) war zunächst knapp 20 Jahre in verschiedenen leitenden Funktionen in der BHW Bausparkasse AG tätig. Im Anschluss war er sechs Jahre Vorstandsvorsitzender (CEO) der Bonnfinanz AG und weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender (CEO) der OVB Holding AG. Rentmeister löst im HTB-Aufsichtsrat turnusgemäß Rechtsanwalt und Notar Wolfgang Hirt ab, so eine Mitteilung von HTB.

Den Aufsichtsrat der HTB bilden nun Rentmeister sowie die beiden Eigentümer der Holding, Dr. Wolfgang Wiesmann (Vorsitzender) und Wolfgang Küster. „Mit Michael Rentmeister konnten wir einen ausgewiesenen und prominenten Fachmann im qualifizierten Vertrieb von Finanzdienstleistungen für unseren Aufsichtsrat gewinnen“, sagt Wiesmann.

Unterstützung beim digitalen Vertrieb

„Dies hat besondere Bedeutung vor dem Hintergrund der Innovation der ersten geschlossenen Investment Aktiengesellschaft, mit der wir die Intentionen des Kapitalanlagengesetzbuches (KAGB) erstmals in die Praxis umsetzen“, betont Wiesmann. Das Unternehmen hat unlängst von der BaFin die Genehmigung zum Vertrieb der HTB Erste Immobilien Investment AG erhalten.

„Michael Rentmeister wird uns mit seinem Know-how im Vertrieb und insbesondere bei der Nutzung bestehender und etablierter Abwicklungssysteme der Banken im Sinne des digitalen Vertriebes unterstützen“, so Wiesmann. (sl)

Foto: HTB

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.