CH2 erzielt bisher bestes Halbjahresergebnis

Das Emissionshaus CH2 konnte im Geschäftsjahr 2013 insgesamt 43,2 Millionen Euro Eigenkapital in 33 Direktinvestment-Angeboten platzieren. Damit wurde das Vorjahresergebnis von 42,6 Millionen Euro Eigenkapital in 31 Direktinvestments leicht übertroffen.

Antje Montag, Vorstandsvorsitzende der CH2 AG

70 Prozent des platzierten Gesamtvolumens investieren in Container-Angebote, die übrigen 30 Prozent entfallen auf Wechselkoffer-Direktinvestments.

In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres hat CH2 in weiteren 23 Direktinvestments 29,1 Millionen Euro platziert. Dies stellt nach Angaben des Unternehmens das bisher beste Halbjahresergebnis dar. Das Gesamtinvestitionsvolumen in die 126 angebotenen Direktinvestments summiert sich damit auf mehr als 185 Millionen Euro.

Über 40 Millionen Euro ausgezahlt

Im vergangenen Jahr haben die Direktinvestments laut CH2 insgesamt fast 20 Millionen Euro an Aus- und Rückzahlungen an die Anleger geleistet. Die kumulierten Gesamtauszahlungen waren damit zum Jahresende auf über 40 Millionen Euro gestiegen. Im laufenden Jahr hat CH2 nach eigenen Angaben bisher über zwölf Millionen Euro ausbezahlt. (kb)

[article_line type=“most_read“]

Foto: CH2

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.