Anzeige
4. September 2015, 08:29
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Exotische Fonds: Solarenergie in Japan

Das Angebot der Fondsanbieter ist im zweiten Jahr nach Inkrafttreten des KAGB deutlich vielseitiger geworden. Auch Investitionen in japanische Solaranlagen sind ein Novum am deutschen Kapitalanlagemarkt. Die Rahmendaten machen den japanischen Solarmarkt für Anleger durchaus interessant.

Solar in Exotische Fonds: Solarenergie in Japan

Auch Japan plant eine Umstellung seiner Energieversorgung hin zu erneuerbaren Energien.

Beim neuen Beteiligungsangebot von HEP Capital stellt weniger das Asset an sich eine Spezialität dar, sondern vielmehr der Standort der Anlageobjekte: Der Solar Japan 1 investiert in vier Solarparks mit einer Höchstleistung von 6000 Kilowatt in der Nähe von Osaka.

“Umbau der Energieversorgung”

“Bisher stützte sich die Energieproduktion in Japan vor allem auf die Atomkraft. Doch nach dem Schock durch die Reaktorkatastrophe in Fukushima hat das Land begonnen, seine Energieversorgung umzubauen”, erläutert Vorstandschef Thorsten Eitle.

“Der Energieplan Japans sieht einen Anteil der Erneuerbaren Energien an der japanischen Stromerzeugung von mehr 20 Prozent in den nächsten Jahren vor. 85 Prozent aller Investitionen in Erneuerbare Energien sollen bis 2020 in die Fotovoltaik fließen.”

Die Zubaupläne machen laut Eitle wegen der hohen Sonneneinstrahlung in Japan auch Sinn. Diese sei im Durchschnitt um 30 Prozent höher als zum Beispiel in Deutschland. Das japanische System der Einspeisevergütung ähnelt laut Eitle in vielerlei Hinsicht dem deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG): “Wesentliche Grundlagen des 2012 in Kraft getretenen Gesetzes sind das Umlageverfahren sowie das Prinzip der vorrangigen Eispeisung des aus erneuerbaren Energiequellen gewonnen Stroms.”

Seite zwei: Mehr Diversifizierung mit Japanfonds

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

“Mehr Zutrauen in die Altersvorsorge”

Das Vertrauen der Deutschen in ihre Altersvorsorge ist 2017 gegenüber dem Vorjahr wieder erkennbar gestiegen. Das zeigt der “Deutschland-Trend Vorsorge” des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), der einmal jährlich die Stimmung unter den Bürgern und ihre Vorsorgebereitschaft ermittelt.

mehr ...

Immobilien

Zahl der Baugenehmigungen stark gesunken

Trotz der starken Nachfrage nach Immobilien sinkt die Zahl der Baugenehmigungen in Deutschland weiter. Nach Einschätzung der Förderbank KfW hat sich jedoch ein Überhang an Zusagen aufgebaut.

mehr ...

Investmentfonds

Ein Drittel der Deutschen sorgt nicht vor

Jeder Dritte Deutsche sorgt nicht für sein Alter vor. Das ist ein Ergebnis des Fidelity Verantwortungsbarometer Deutschland 2018, einer Umfrage, die von Kantar Emnid durchgeführt wurde. Die Teilnehmer wurden auch gefragt, wie gut sie im Alter abgesichert sind und wie sie vorsorgen.

mehr ...

Berater

Vertriebsrecht: Was sich 2018 für Verkäufer ändert

Für Vertriebsmitarbeiter bedeutet der Jahresneuanfang durch angehäufte Arbeit und neue Aufgaben oft Stress. Sich dann noch über die aktuelle Rechtslage zu informieren kann da schnell schwierig werden. Hier die wichtigsten Gesetzesänderungen im Überblick.

Gastbeitrag von Oliver Kerner, OK-Training

mehr ...

Sachwertanlagen

Emirates hält Airbus A380 am Leben

Das drohende Aus für den Airbus A380 scheint abgewendet. Die arabische Fluggesellschaft Emirates will bei dem europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern bis zu 36 weitere Exemplare des weltgrößten Passagierjets ordern.

mehr ...

Recht

BFH-Urteil: Kosten für Dauertestamentsvollstreckung

Ob bei minderjährigen oder unerfahrenen Erben oder für die Fortführung eines Unternehmens: eine Dauertestamentsvollstreckung kann helfen, den Nachlass ordnungsgemäß zu verwalten. Was aber, wenn Erben die Kosten für die Vollstreckung steuerrechtlich geltend machen wollen?

mehr ...