Hansa Treuhand gibt Emissionsgeschäft auf

Das Hamburger Emissionshaus Hansa Treuhand wird künftig keine neuen Fonds mehr auflegen. Die hauseigene Reederei Hansa Shipping sei jedoch „zukunftssicher aufgestellt“, teilte das Unternehmen heute mit.

Hermann Ebel ist Inhaber und Vorstandschef von Hansa Treuhand.
Hermann Ebel ist Inhaber und Vorstandschef von Hansa Treuhand.

Bedingt durch die Marktentwicklung, die seit einigen Jahren keine Platzierung von Fonds im Schifffahrtssektor und keine Flugzeugfinanzierungen mehr zulasse, werde die Hansa Treuhand diesen Geschäftsbereich einstellen.

Der notwendige Personalabbau sei eingeleitet worden. Nach ergänzenden Informationen sind 25 Mitarbeiter betroffen. Die Betreuung der Bestandsfonds – noch rund 20 Schiffsfonds, vier Flugzeug- und zwei Private-Equity-Fonds – sei dadurch nicht beeinträchtigt.

Flotte wird voraussichtlich halbiert

Aufgrund der Marktsituation in der Containerschifffahrt werde sich die von der Hansa Shipping betreute Flotte von ursprünglich mehr als 50 Schiffen durch Verkäufe in absehbarer Zeit voraussichtlich halbieren, so die Mitteilung. Durch jetzt eingeleitete Personal- und Kostenanpassungen sei das Reedereigeschäft zukunftssicher aufgestellt. Von den Anpassungen nicht betroffen sei der Kreuzfahrtbereich mit Sea Cloud Cruises sowie die Schiffsmakler Hansa Chartering und UMB-United Maritime Brokers.

Das Fachmedium „Hansa-Online“ berichtet zudem über die Insolvenz von sechs Ein-Schiffs-Gesellschaften von Hansa Treuhand sowie einer privaten Holding von Inhaber Hermann Ebel. Bei den Schiffen handele es sich nicht um Fonds-, sondern um Reederei-eigene Schiffe, sagte eine Sprecherin des Unternehmens auf Nachfrage. Die Holding, in der Ebel private Schiffsbeteiligungen gebündelt habe, sei vollständig getrennt von der Hansa Treuhand Holding.

Die 1983 gegründete Hansa Treuhand zählte zu den größten und renommiertesten Unternehmen der Fondsbranche, war zuletzt durch die anhaltende Schifffahrtskrise jedoch zunehmend unter Druck geraten. Im Oktober 2015 erhielt die Hansa Treuhand Asset Management von der Finanzaufsicht Bafin die Zulassung als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) für alternative Investmentfonds (AIF), hat seitdem aber keinen Fonds aufgelegt. (sl)

Foto: Hansa Treuhand

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.