Neuer Spezial-AIF von BVT

Der Asset Manager BVT hat den Vertrieb seines zweiten KAGB-regulierten Zweitmarkt-Investmentvermögens gestartet, das sich vorwiegend auf das Segment Einzelhandels- und Logistikimmobilien konzentriert.

Am Zweitmarkt sollen unter anderem Anteile von Fonds erworben werden, die in Logistikimmobilien investieren.

Der von der BVT-Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo als Spezial-AIF konzipierte Real Select Secondary Fund soll ein breit diversifiziertes Portfolio aus geschlossenen Immobilienbeteiligungen mit Schwerpunkt auf den Nutzungsarten Einzelhandel, Logistik, Wohnen und Service-Immobilien aufbauen, die am Zweitmarkt erwerben werden.

Dabei will sich die Investmentgesellschaft in erster Linie auf Standorte in Deutschland und ausgewählten Ländern der übrigen EU konzentrieren.

Beteiligung ab 200.000 Euro möglich

Das Zielvolumen beläuft sich auf 15 Millionen Euro, eine Beteiligung ist ab einer Anlagesumme von 200.000 Euro zuzüglich drei Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die geplante Laufzeit des Fonds beträgt 16 Jahre zuzüglich der Liquidationsphase. Die Investoren sollen prognosegemäß anfängliche Ausschüttungen von sechs Prozent p. a. erhalten. Der geplante Gesamtmittelrückfluss vor Steuern beläuft sich auf 224 Prozent der Nominalbeteiligung.

Neben dem Real Select Secondary Fund befindet sich von BVT auch noch der Publikums-AIF Concentio Vermögensstrukturfonds I in der Platzierung. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.