Anzeige
30. Mai 2018, 10:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ernst Russ beendet Fonds von König & Cie. mit Erfolg

Die Assetando Real Estate GmbH, ein Unternehmen der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital), hat eine Immobilie in Amsterdam veräußert und damit einen Fonds von König & Cie. beendet. Das Gesamtergebnis ist durchaus erfreulich.

Shutterstock 534783616-1 in Ernst Russ beendet Fonds von König & Cie. mit Erfolg

Die Transaktion ist bereits der dritte Verkauf eines König-Objekts in Amsterdam durch Assetando (Symbolbild).

Das viergeschossige Bürogebäude mit angeschlossenem Datencenter wurde 2003 errichtet und ist an eine große Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft vermietet, so eine Mitteilung von Ernst Russ.

Der Gesamtkapitalrückfluss inklusive erfolgter Auszahlungen aus der laufenden Bewirtschaftung der Fondsimmobilie beläuft sich demnach auf rund 175 Prozent (vor Steuern) bezogen auf das Kommanditkapital. Das entspicht einem Überschuss von fünf Prozent pro Jahr.

Die Immobilie sei an ein inhabergeführtes niederländisches Immobilienunternehmen veräußert worden. Der erzielte Kaufpreis führe “zu äußerst erfreulichen Rückflüssen an die Gesellschafter der Fondsgesellschaft”. Er liege im oberen einstelligen Millionenbereich. Zu weiteren Details des Kaufvertrags hätten die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Dritter Verkauf eines König-Objekts in Amsterdam

Seit 2016 managt die Assetando als Tochter der Ernst Russ AG unter anderem die Immobilien- und Fondsmanagementaktivitäten des ehemaligen Fondsinitiators König & Cie. und hatte nach eigenen Angaben bereits Ende 2016 und Anfang 2018 zwei Büroimmobilien von König in Amsterdam erfolgreich verkauft.

Die Assetando fungiert als zentrale Immobilieneinheit der Ernst Russ AG. Neben König & Cie. hat sie unter anderem die Immobilienaktivitäten der HCI Capital AG, der WestFonds Immobilien-Anlagegesellschaft mbH, der Merkens Fonds GmbH sowie der Assetando Capital GmbH übernommen. (sl)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

PKV: Altersrückstellungen steigen auf 250 Milliarden Euro

Trotz anhaltender Niedrigzinsphase in Europa sind die Altersrückstellungen der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung (PKV) auf über 250 Milliarden Euro gestiegen. Damit sei ein Höchstwert erreicht, teilte der PKV-Verband am Donnerstag in Berlin mit.

mehr ...

Immobilien

Barley weist Beschwerden der Union wegen Mietpreisbremse zurück

Bei der geplanten Verschärfung der Mietpreisbremse weist Verbraucherschutzministerin Katarina Barley (SPD) Einwände des Koalitionspartners zurück. Es gehe darum, wirksame Mittel gegen rasant steigende Mieten zu beschließen.

mehr ...

Investmentfonds

Luxusgüter: Warum Anleger selektiv investieren müssen

Gute Fundamentaldaten sprechen dafür, dass der Luxusgütersektor weiterhin wächst. Doch auch wenn einige Unternehmen zweistellig wachsen, steht die Branche vor Veränderungen und damit verbundenen Herausforderungen. Nicht alle Marken werden profitieren.

mehr ...

Berater

Kreissparkasse Köln dampft Filialnetz weiter ein

Angesichts des Trends zum Online-Banking streicht die Kreissparkasse Köln ihr Filialnetz weiter zusammen. 45 Standorte sollen künftig zusammen gelegt oder durch Selbstbedienungs-Stellen ersetzt werden, teilte die Sparkasse am Donnerstag mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Warnung vor Forderungsausfällen bei zwei UDI-Emissionen

Zwei Emittenten von Vermögensanlagen der Nürnberger UDI warnen in Pflichtmitteilungen vor dem möglichen Ausfall von Forderungen und entsprechenden Folgen für die Anleger. Der Grund ist in beiden Fällen der gleiche.

mehr ...

Recht

Immobilienvermögen: Was Erben wissen müssen

Ein großer Teil des in Deutschland vererbten Vermögens entfällt auf Immobilien. Wer ein solches Erbe erwartet, sollte sich daher mit den wichtigsten Aspekten rund um Freibeträge und Erbfolge auseinandersetzen. Die Immobilienexperten von McMakler haben die wichtigsten Punkte zum Thema zusammengetragen.

mehr ...