9. Januar 2020, 12:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

HEH übernimmt Private-Equity-Fonds von MPC-Tochter

Zum 1. Januar 2020 hat die zum Emissionshaus HEH gehörende Hamburg Asset Management HAM Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH (HAM) von der DSC Deutsche SachCapital GmbH Kapitalverwaltungsgesellschaft die Verwaltung von zwei Private-Equity-AIFs übernommen.

Shutterstock 536765416 in HEH übernimmt Private-Equity-Fonds von MPC-Tochter

Bei den Fonds handelt es sich einer HAM-Mitteilung zufolge um die alternativen Investmentfonds (AIFs) “Auda Asian Growth Fund GmbH & Co. KG“ (AGF) und „AIP Alternative Invest Private Equity – geschlossene GmbH & Co. Investment-KG“ (AIP).

Damit werden von HAM sieben Publikums-AIFs und drei Spezial-AIFs in den Bereichen Aviation, Private Equity und Immobilien verwaltet. Weiterhin führt die HAM das Risikomanagement für 17 Fonds durch, die vor dem Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches aufgelegt wurden. Das Investitionsvolumen sämtlicher gemanagten Investitionen beträgt rund 450 Millionen Euro.

27 Flugzeuge seit 2007 finanziert

Die HEH Hamburger EmissionsHaus AG hält 100 Prozent der Anteile an der HAM. Die HEH hat seit dem Einstieg in das Segment Aviation im Jahr 2007 bereits 27 Flugzeuge mit einem aggregierten Investitionsvolumen von über 500 Millionen Euro finanziert.

DSC ist eine Tochtergesellschaft von MPC Capital. MPC war einst führender Anbieter geschlossener Fonds mit einem Schwerpunkt auf Schiffsbeteiligungen, hat sich nach Turbulenzen im Zuge der Finanz- und Schifffahrtskrise aber aus dem Publikums-Neugeschäft zurückgezogen. Auch die DSC, die seit 2014 über eine Zulassung als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) verfügt, ist bislang im Publikumsgeschäft kaum – lediglich vereinzelt als Service-KVG – in Erscheinung getreten.

Foto: Shutterstock

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Policen Direkt erweitert Geschäftsführung

Philipp Kanschik und Christopher Gentzler verstärken zum 01. Januar 2020 die Geschäftsleitung der Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH. Zusammen mit der bestehenden Geschäftsführung werden sie den Ausbau des zuletzt stark gewachsenen Maklergeschäfts weiter vorantreiben.

mehr ...

Immobilien

McMakler knackt die Milliarden-Marke

Beste Stimmung auf dem Immobilienmarkt: Die Branche spricht bereits vom Superzyklus und ein Ende des Booms sehen Experten derzeit nicht. Diese Entwicklung spiegelt sich auch im Jahresrückblick von McMakler wider.

mehr ...

Investmentfonds

Globaler Branchenindex für Erneuerbare Energie schlägt MSCI World

Die umweltfreundliche Erzeugung von Energie ist einer der Megatrends der kommenden Jahre. Dies schlägt sich zunehmend an der Börse nieder. Jon Sigurdsen, Portfoliomanager des DNB Fund – Renewable Energy, analysiert, warum der MSCI World bereits 2019 übertroffen wurde.

mehr ...

Berater

Blau Direkt holt Kerstin Möller-Schulz in die Geschäftsführung

Ab Februar ist Kerstin Möller-Schulz neben CEO Lars Drückhammer und Oliver COO Pradetto neue Geschäftsführerin CFO beim Lübecker Maklerpool Blau Direkt.

mehr ...
22.01.2020

Simplify your job!

Sachwertanlagen

RWB steigert Umsatz zum fünften Mal in Folge

Die RWB Group hat im Jahr 2019 bei Privatanlegern und institutionellen Investoren insgesamt mehr als 77,5 Millionen Euro platziert. Mehr als drei Viertel des platzierten Kapitals entfallen auf das Kerngeschäft der Private-Equity-Dachfonds.

mehr ...

Recht

Negativzinszahlungen an die EZB steigen auf 25 Milliarden Euro

Im vergangenen Oktober senkte die Europäische Zentralbank (EZB) den Einlagenzins für Banken auf -0,5 Prozent. Gleichzeitig führte sie durch eine Zinsstaffelung einen Freibetrag ein: Einlagenüberschüsse in Höhe der sechsfachen Mindestreserve, die die Banken als Pflichteinlage bei den nationalen Zentralbanken unterhalten müssen, werden vom Negativzins ausgenommen. Eine heute anlässlich des Weltwirtschaftsforums in Davos vorgestellte Analyse des Hamburger FinTech-Unternehmens Deposit Solutions legt nun erstmals dar, wie sich die geldpolitischen Änderungen der EZB auf die Negativzinszahlungen der Banken konkret auswirken.

mehr ...