Maklermanagement stockt Angebot auf

Die Hamburger Vertriebsservice-Gesellschaft Maklermanagement hat ihr Produktangebot erweitert. Neu im Portfolio sind eine Arbeits- und eine Unfallversicherung des Versicherers Deutscher Ring Sach.

aufstockenDie Arbeitslosigkeitsversicherung soll im Fall der unverschuldeten Erwerbslosigkeit über einen Zeitraum von zwölf Monaten die Beiträge, beispielsweise für eine Rentenversicherung, absichern.

Nach einer Sperrfrist von drei Monaten würden die Beiträge direkt dem Versicherungsvertrag rückwirkend gutgeschrieben und ab dann künftig quartalsweise vorausgezahlt, teilt das Unternehmen mit. Sollte der Versicherte im Laufe eines Quartal wieder einer Beschäftigung nachgehen, müsse nichts zurückgezahlt werden, verspricht Maklermanagement. Die Arbeitslosigkeitsversicherung könne grundsätzlich mit allen Produkten kombiniert werden, die der Maklervertrieb  anbiete.

Das zweite neue Produkt, die Unfallversicherung „Up Unfallprotect“, wird in den Varianten „light“ und „max“ angeboten. Damit soll in einem Tarif das Spektrum einer Basisabsicherung bis zur Premiumvariante abgedeckt werden.

Bei einem feststehenden Invaliditätsgrad zahle der Versicherer innerhalb von drei Monaten nach dem Unfall, so Maklermanagement. Darüber hinaus werde fünf Tage nach Vorlage des Befundes Schmerzensgeld gezahlt und dem Kunden mit der neuen Gliedertaxe ein fester Invaliditätsgrad bei prothetischem Ersatz an den großen Gelenken in Höhe von 30 Prozent zugesichert.

Darüber hinaus könne der Versicherte ohne weitere Gebühren, Assistanceleistungen wie eine 24-Stunden-Telefonauskunft oder die Organisation der Unterbringung in Spezial-Unfallkliniken nutzen.

Beide Produkte wurden mit dem Versicherer Deutscher Ring Sach entwickelt. Die Unfallversicherung ist nach Unternehmensangaben mit einem flexiblen Vergütungssystem für Makler ausgestattet, die zwischen einer laufenden Courtage und einer Abschlussvergütung wählen können. (ks)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.