Anzeige
21. April 2010, 10:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Variable Annuities: Fit für neuen Anlauf?

Es war ein klassischer Fehlstart: Mit Variable Annuties (VA) wollte die Assekuranz hierzulande die Absatzflaute im Leben-Geschäft auffangen. Die Finanzkrise machte das Unterfangen zum Flop. Die Nachfrage nach den im angelsächsischen Raum verbreiteten Einmalbeitrags-Fondspolicen blieb aus. Eine Analyse kommt nun zu dem Schluss, dass man die Produkte trotzdem nicht abschreiben sollte.

Start-127x150 in Variable Annuities: Fit für neuen Anlauf?Bislang erzielen VAs in Deutschland eher schwache Ergebnisse. Die Unternehmensberatung Simon-Kucher & Partners hat sich im Rahmen einer Kurzstudie unter den Entscheidern der Versicherungswirtschaft umgehört. Das Ergebnis: 65 Prozent der Versicherer, die bereits VAs anbieten, konnten nur niedrige Wachstumsraten erzielen.

Im internationalen Vergleich stelle Deutschland allerdings eine Ausnahme dar. So würden beispielsweise Versicherer aus Großbritannien und der Schweiz von überdurchschnittlichem Produkterfolg berichten. „Die Studie zeigt, dass die Skepsis in Deutschland unbegründet ist, wenn man die Entwicklungen im Ausland betrachtet“, erklärt Studienleiterin Verena Beeck.

Davon scheinen die deutschen Versicherer nicht überzeugt: Zwei Drittel der VA-Anbieter hierzulande bezweifeln, dass die neue Produktgeneration das Problem im Neugeschäft Leben lösen kann. Warum diese Skepsis? „Die Erwartungen sind von den aktuellen Erfahrungen getrieben. Anbieter, bei denen es verhalten läuft, erwarten nicht viel“, meint Beeck.

Als Knackpunkt in Deutschland haben die Experten von Simon-Kucher die Komplexität der Produkte ausgemacht. Dem Vertrieb fehle es an schlagkräftigen Verkaufsargumenten in Form von einfachen und verständlichen Produktkonzepten, heißt es in der Studie. Auch gezielte Verkaufsunterstützung sei notwendig für zukünftiges Wachstum. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: Variable Annuities: Fit für neuen Anlauf?: Es war ein klassischer Fehlstart: Mit Variable Annutie… http://bit.ly/buz6UR … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die Variable Annuities: Fit für neuen Anlauf? - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 21. April 2010 @ 11:15

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

bAV-Reform vor allem für Niedrigverdiener attraktiv

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) sieht in der Einigung der Koalitionsfraktionen auf eine Stärkung der Betriebsrente vor allen Dingen Vorteile für Niedrigverdiener sowie kleine und mittlere Unternehmen.

mehr ...

Immobilien

Bank of America stößt Vonovia ab

Aktien von Vonovia sind nicht mehr Teil des Portfolios der Bank of America, wie aus einer Stimmrechtsmitteilung hervorgeht. Zuvor war die Bank einer der größten Aktionäre des Immobilienunternehmens.

mehr ...

Investmentfonds

BNP Paribas bündelt Privatkunden- und institutionelles Geschäft

Unter der Marke BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) führt der Assetmanager der BNP Paribas Gruppe ab dem 1. Juni 2017 seine Investmentlösungen für institutionelle und private Investoren zusammen.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Prospekthaftung: BaFin gibt Entwarnung – ein wenig

Die BaFin hat gegenüber Cash. zu einem BGH-Urteil Stellung genommen, das einen von ihr geprüften Fondsprospekt mit deutlichen Worten kassiert hatte und damit auch Fragen zur Rechtssicherheit aktueller Emissionen aufwirft.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...