Änderungen im Heidelberger Leben-Vorstand

Simon Friend wird sein Vorstandsmandat bei der Heidelberger Lebensversicherung AG zum 31. März 2011 niederlegen und in den Ruhestand gehen, Klaus Meiser, bislang Personalchef wird Generalbevollmächtigter. Das teilte das Unternehmen heute mit.

Klaus Meiser, Heidelberger Leben
Klaus Meiser, Heidelberger Leben

Friend war mehr als dreißig Jahre in verschiedenen verantwortungsvollen Positionen bei der britischen Muttergesellschaft Lloyds Banking Group tätig, unter anderem von 2005 bis 2009 als Vorsitzender des Vorstands der Heidelberger Leben. Meiser war im Sommer 2010 zu dem Versicherer gestoßen gekommen.

„Wir danken Simon Friend für seine Arbeit bei der Gruppe und für seinen erfolgreichen Beitrag und enorme Leistung“, so Professor Dr. Kurt Wolfsdorf, Aufsichtsratsvorsitzender der Heidelberger Leben. „Klaus Meiser wünschen wir für seine neue Verantwortung alles Gute und viel Erfolg.“

Die Geschäftsführung der Heidelberger Leben wird demnach ab 1. April die beiden Vorstandsmitglieder Thomas Bahr (Vorsitzender) und Michael Sattler sowie Meiser als Generalbevollmächtigten umfassen. (te)

Foto: Heidelberger Leben

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.