Anzeige
Anzeige
30. September 2011, 11:23
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsches Delta-Lloyd-Geschäft wird nach Asien verkauft

Der niederländische Finanzdienstleistungskonzern Delta Lloyd hat sein Deutschlandgeschäft an den japanischen Finanzkonzern Nomura Holdings verkauft. Damit hat die Suche nach einem Käufer ein Ende gefunden. Der Verkauf steht allerdings noch unter Vorbehalt.

Verkauf-127x150 in Deutsches Delta-Lloyd-Geschäft wird nach Asien verkauft Nomura übernimmt die Delta Lloyd Lebensversicherung sowie alle dazu gehörenden Tochtergesellschaften, heißt es in der Mitteilung. Auf die bestehenden Policen soll der Verkauf keine Auswirkungen haben. Alle Verpflichtungen sollen weiter erfüllt werden. Übernommen werden von Nomura auch die knapp 200 Mitarbeiter und das derzeitige Management.

Der Verkauf steht noch unter Vorbehalt aufsichtsrechtlicher Genehmigungen. Ebenso steht der Transaktionspreis noch nicht fest. Dieser sei abhängig von Entwicklungen der Kapitalmärkte, hier vor allem Zins- und Kursdifferenzen, und der Immobilienwertentwicklung, heißt es.

Wenn der Mindestpreis nicht erreicht wird, hat Delta Lloyd eigenen Angaben zufolge ein Rücktrittsrecht. Der Versicherer geht bei der Transaktion von mindestens 65 Millionen Euro positivem Ergebnis nach IFRS, inklusive Steuervorteilen aus.

Der Delta-Lloyd-Konzern setzt damit seine bereits im März 2010 angekündigte Strategie um, sich auf die Kernmärkte Niederlande und Belgien zu konzentrieren. Gleichzeitig wurde damals bekanntgegeben, dass der Konzern sein Deutschlandgeschäft einstellen werde. Betroffen waren davon die Töchter Delta Lloyd Lebensversicherung, Hamburger Lebensversicherung sowie Delta Lloyd Pensionskasse.

Ende des Jahres 2010 wurde das bis dahin zu Delta Lloyd gehörende Bankhaus Gries & Heissel verkauft, das an Privatinvestoren aus Deutschland und Luxemburg ging. (ks)

Foto: Shutterstock

Anzeige

2 Kommentare

  1. Wer Kann mir Auskunft darüber geben,ob ich meine Verträge abstoßen soll?

    Kommentar von Schleicher — 1. Februar 2012 @ 13:28

  2. Wer Kann mir Auskunft darüber geben,ob ich meine Verträge abstoßen soll?

    Kommentar von Roswitha Reiter — 27. Oktober 2011 @ 11:52

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Betriebsrente: Garantieverbot kommt

Die Bundesregierung hat die Reform der Betriebsrente beschlossen. CDU, CSU und SPD einigten sich auf eine Neuregelung der betrieblichen Altersvorsorge. Der Bundestag soll dem Gesetzentwurf bereits am 1. Juni zustimmen.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienpreise steigen in allen Segmenten

Die Immobilienmärkte sind unruhig in den letzten Monaten. Nach sinkenden Preisen im März verteuerten sich Wohnimmobilien im April wieder. Dr. Thilo Wiegand von Europace erklärt, warum die Preise langfristig nicht nachgeben.

mehr ...

Investmentfonds

“Gold kann zum Werterhalt eines Portfolios beitragen”

Sowohl ein direktes als auch ein indirektes Investment in Rohstoffe ist empfehlenswert, sagt Peter Königbauer, Head of Real Assets bei Pioneer Investments. Er sprach mit Cash. über die Entwicklung des Goldpreises und die Auswahl von Einzeltiteln.

mehr ...

Berater

“Win-Win-Win-Situation für Kunden, Berater und Produktgeber schaffen”

“In der Bevölkerung war der Bedarf an Ruhestandsplanung schon immer groß. Er wird mangels Wissen rund um die Kunden bloß nicht artikuliert”, sagt Ronald Perschke, Vorstand des Bundesverbandes Initiative Ruhestandsplanung e.V. Mit ihm und seinem Vorstandskollegen Olaf Neuenfeldt hat Cash. gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...