Kfz-Versicherung: Kunden treuer als erwartet

Nach einer aktuellen Analyse des unabhängigen Vergleichsportals Check24.de waren über 35 Prozent der Autobesitzer, die im vergangenen Jahr über die Plattform zu einer neuen Gesellschaft wechselten, ihrer bisherigen Assekuranz mindestens fünf Jahre lang treu.

Kfz
Die preisbewusste Klientel der Versicherungswechsler musste in den vergangenen Jahren Beitragserhöhungen hinnehmen.

Sie sind flexibel, gut informiert, preisbewusst – und heftig umworben. Die Rede ist von Kfz-Versicherungswechslern: Autobesitzer, die ihre Versicherungsbedingungen kritisch unter die Lupe nehmen, Alternativen vergleichen und bei einem besseren Angebot schnell zum Wechsel bereit sind.

Vor allem in den Wochen vor dem alljährlichen Stichtag am 30. November umwerben die Autoversicherer diese Klientel. Denn es gilt, möglichst viele Wechselwillige von den Vorzügen der eigenen Versicherungsleistungen zu überzeugen.

Direktversicherer versuchen vor allem, mit günstigen Prämien und dem einfachen Online-Abschluss zu punkten. Serviceversicherer mit einem gut ausgebauten Filialnetz setzen dagegen auf eine persönliche Beratung in Wohnortnähe der Kunden.

Im Kampf um Marktanteile ringen die Autoversicherer um jeden Kunden

Denn in Deutschland ist der Kfz-Markt gesättigt, große Zuwächse beim Fahrzeugbestand sind in den kommenden Jahren nicht zu erwarten. Dies schlägt natürlich auch auf die Autoversicherungsbranche durch.

Bei einem stagnierenden Kundenaufkommen können die Unternehmen nur auf zwei Arten nennenswerte Marktanteile hinzugewinnen: durch die Übernahme von Konkurrenten sowie die Abwerbung der wechselwilligen Kunden anderer Kfz-Versicherungsgesellschaften.

Durch das Internet wird es zunehmend einfacher, die Angebote der Kfz-Versicherer miteinander zu vergleichen. Das senkt die Hemmschwelle, sich mit dem trockenen Thema zu beschäftigen und erhöht grundsätzlich die Wechselbereitschaft. Kündigt der aktuelle Kfz-Versicherer zudem Preiserhöhungen an, wirkt dies als zusätzlicher Katalysator.

Kundentreue trotz Preiserhöhungen

Viele haben ihrem Vorversicherer dennoch jahrelang die Stange gehalten. Nach einer Analyse des unabhängigen Vergleichsportals Check24.de waren über 35 Prozent der Autobesitzer, die im vergangenen Jahr über die Plattform zu einer neuen Gesellschaft wechselten, ihrer bisherigen Assekuranz mindestens fünf Jahre lang treu.

Seite zwei: Versicherungswechsler von Beitragssteigerungen betroffen

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.