Anzeige
Anzeige
19. März 2015, 08:26
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Anlagelösungen im Niedrigzinsumfeld

Das wirtschaftliche Umfeld ist geprägt vom aktuellen Niedrigzinsumfeld mit einem Leitzins von derzeit 0,05 Prozent. Für den Verbraucher bieten sich in dieser Gemengelage Chancen auf dem Immobilien- und Aktienmarkt, aber auch im Bereich der vermögensverwaltenden Strategien.

Die Wald-Kolumne

Vermögensverwaltende Strategien

“Für den europäischen Aktienmarkt kann sich das aktuelle Marktumfeld durchaus positiv auswirken”.

Angesichts der expansiven Geldpolitik der Notenbanken – im März ist das Anleihenkaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) gestartet, das bis September 2016 den Kauf von Anleihen in Höhe von 60 Milliarden Euro monatlich vorsieht – ist eine baldige Zinswende unwahrscheinlich.

Chance Immobilienerwerb

Diese Marktbedingungen mögen für die Finanz- und Versicherungsbranche Herausforderungen bedeuten. Gleichzeitig beinhalten sie aber auch Chancen: Beispielsweise für alle diejenigen Verbraucher, deren finanzielle Situation den Erwerb einer Immobilie erlaubt.

Denn die Finanzierungskosten für Immobilien bewegen sich aktuell auf einem Niedrigstand. Bei aller Attraktivität dieser Investition im aktuellen Marktumfeld behalten die üblichen Anwendungsregeln vor dem Kauf ihre Gültigkeit, nach denen zum Beispiel Lage und Standort der Immobilie, die Baubeschaffenheit und die infrastrukturelle Anbindung intensiv geprüft werden müssen.

Treiber für den Aktienmarkt

Damit einher geht die teilweise eklatante Preissteigerung für Immobilien in Ballungsgebieten beziehungsweise besonders attraktiven Wohnlagen. Umgekehrt ist nicht für jeden Standort absehbar, wie sich die Preisgestaltung perspektivisch entwickeln wird, weshalb ein flexibler Kauf/Verkauf nicht immer zu den gewünschten Konditionen möglich ist.

Für den europäischen Aktienmarkt kann sich das aktuelle Marktumfeld durchaus positiv auswirken – niedrige Zinsen, gelockerte Geldpolitik der EZB und kostengünstiges Öl sind mögliche Treiber für den Aktienmarkt.

Seite zwei: Vermögensverwaltende Strategien helfen Kapital zu sichern

Weiter lesen: 1 2

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Zurich mit neuer Kurzzeit-Police für Porsche-Kunden

Die Zurich Gruppe bietet speziell für Porsche-Fahrer ab sofort neue Kurzzeit-Policen an, die online bei Porsche abgeschlossen werden können. Dabei läuft der gesamte Prozess von der Antragstellung, dem Bezahlvorgang per PayPal-Kreditkarte und Sofortüberweisung bis hin zur Schadenregulierung komplett digital ab.

mehr ...

Immobilien

Rekordumsatz am deutschen Immobilienmarkt

Mit Verkäufen im Wert von 225,4 Milliarden Euro wurde im vergangenen Jahr nach einer Analyse des Researchinstituts Gewos ein neuer Rekordumsatz am deutschen Immobilienmarkt erzielt. Auch in 2017 werde sich der Anstieg fortsetzen, in 2018 allerdings abschwächen.

mehr ...

Investmentfonds

Bundestagswahl: “Positive Schlüsse sind voreilig”

‘Die kleinen Parteien sind die großen Gewinner’, so sehen Vermögensverwalter und Investmentmanager das Wahlergebnis der Bundestagswahl. Cash. hat die Statements einiger Gesellschaften stellvertretend zusammengefasst. Was erwarten sie für die Wirtschaftspolitik und welche Ratschläge geben sie Anlegern?

mehr ...

Berater

Kein Vermittler kann sich hinter Mifid II verstecken

Neben der IDD-Umsetzung ist die Regulierung nach Mifid II die zweite große Gesetzesänderung für den Finanzvertrieb im kommenden Jahr. Vermittler sind aber gut beraten, über den Mifid-Tellerrand hinauszublicken. Selbst Versicherungsvermittler könnten eines Tages betroffen sein. Gastbeitrag von Oliver Renner, Rechtsanwälte Wüterich Breucker

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...