Finanzwissen: Bafin informiert Verbraucher zu Finanzprodukten

Auf ihrer Online-Verbraucherseite stellt die Bafin insgesamt 23 wichtige Bank-, Versicherungs- und Anlageprodukte vor. Unter anderem gibt die Finanzaufsicht Auskunft über Risiken und Nutzen der Produkte.

Auf ihrer Online-Verbraucherseite stellt die Bafin insgesamt 23 wichtige Bank-, Versicherungs- und Anlageprodukte vor.
Auf ihrer Online-Verbraucherseite stellt die Finanzaufsicht 23 Bank-, Versicherungs- und Anlageprodukte vor.

Auf ihrer Internetseite hat die Bafin unter der Rubrik „Finanzwissen für Verbraucher“ Informationen zu den wichtigsten Finanz- und Versicherungsprodukten gesammelt.

Bafin gibt Auskunft über Zielgruppen und Risilen

Hier werden zehn Bankprodukte (beispielsweise Girokonto, Tagesgeld und Bausparvertrag), vier Versicherungen (unter anderem Privathaftpflicht- und private Unfallversicherung) sowie neun Geldanlagen (von Aktie bis Zertifikat) vorgestellt.

Die Bafin erläutert unter anderem, für wen die einzelnen Produkte sinnvoll sein können, welche Risiken sie bergen und welche Pflichten Verbraucher beim Kauf eingehen.

[article_line]

Auch wie Anbieter und Vertrieb der Produkte beaufsichtigt werden und worüber Anbieter Kunden informieren muss, können interessierte Verbraucher hier erfahren. (jb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.