Anzeige
Anzeige
27. Mai 2016, 08:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Jungmakler Award 2016: Die heiße Phase beginnt

Die Bewerbungsphase für den 6. Jungmakler-Award läuft noch bis zum 15. Juni 2016. Am 7. Juni findet die 4. Jungmakler-Jahrestagung im Rahmen der “Pools & Finance” in Nürnberg statt. Zur Tagung sind neben zugelassenen Jungmaklern und ehemaligen Teilnehmern auch alle Interessenten eingeladen.

Jungmakler Award 2016: Die heiße Phase beginnt

Die Bewerbungsphase für den 6. Jungmakler-Award läuft noch bis zum 15. Juni 2016.

Seit diesem Jahr können sich neben Versicherungsmaklern nach Paragraf 34d Gewerbeordnung (GewO) und Finanzanlagenvermittlern nach Paragraf 34f GewO auch Immobiliardarlehensvermittler nach Paragraf 34i GewO sowie Immobilienfinanzierer nach Paragraf 34c GewO für den Jungmakler-Award bewerben. Die Bewerbung erfolgt über einen Online-Fragebogen.

Feierliche Verleihung auf der DKM

Nach einer internen Auswertung und Auswahl der Teilnehmer finden die RegioCastings vom 5. bis 7. Juli 2016 statt. Diejenigen Bewerber, die sich regional durchsetzen konnten, treten beim BundesCasting am 14. September 2016 gegeneinander an. Unter den dort ausgewählten Finalisten wird dann am 27. Oktober 2016 im Rahmen der DKM in einer feierlichen Preisverleihung die Auszeichnung “Jungmakler des Jahres 2016” vergeben.

Der Wettbewerb wird von 35 Gesellschaften aus der Finanz- und Versicherungsbranche gefördert. Der Gewinner des Jungmakler Awards 2016 erhält 10.000 Euro, der Zweitplatzierte 5.000 Euro und der Drittplatzierte kann sich über 3.000 Euro Preisgeld freuen.

Jungmakler-Jahrestagung in Nürnberg

Die Jungmakler-Jahrestagung findet im Rahmen der Messe Pools & Finance in Nürnberg statt. Am 7. Juni 2016 stehen von 10:30 Uhr bis 14:00 Uhr Vorträge von Experten und persönliche Praxisberichte von ehemaligen Jungmakler-Teilnehmern auf dem Programm. Ein Get-Together bildet den Abschluss der Veranstaltung.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Interesierte auf der Website des Jungmakler-Awards. (jb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Fondspolicen: “Die Spanne ist beträchtlich”

Das Geschäft mit Fondspolicen bietet viel Potenzial – für Kunden und Versicherer. Dieses wird von deutschen Anbietern häufig aber verschenkt, wie eine Studie von f-fex zeigt. Cash. sprach mit CEO Dr. Tobias Schmidt.

mehr ...

Immobilien

Grundsteuer: IVD warnt vor Aufhebung der Umlagefähigkeit

Verschiedenen Medienberichten zufolge denken die SPD-Fraktionsvorsitzenden aus Bund und Ländern über eine Streichung der Umlagefähigkeit der Grundsteuer nach. Vor diesem Vorhaben warnt der Immobilienverband IVD ausdrücklich.

mehr ...

Investmentfonds

Alan Greenspan: “Das ist eine giftige Mischung”

Alan Greenspan, ehemaliger Vorsitzender der Fed warnt in einem Interview mit dem US-Nachrichtenportal CNN vor den Folgen steigender Zinsen. Auch wenn das Ende des Zyklus noch nicht erreicht sei, würden uns keine guten Jahre erwarten.

mehr ...

Berater

Banken: “Rahmenbedingungen werden sicher nicht leichter”

Sinkende Erträge und hohe Kosten: Der Druck auf die deutsche Bankenlandschaft dürfte nach Ansicht der Unternehmensberatung Bain auch im kommenden Jahr nicht abnehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT bringt Private Equity Dachfonds für betuchte Anleger

Die BVT Unternehmensgruppe, München, legt einen weiteren Private Equity Spezialfonds auf. Der alternative Investmentfonds (AIF) richtet sich mit einer Beteiligungshöhe ab 200.000 Euro ausschließlich an semiprofessionelle und professionelle Anleger.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Wie teuer darf fiktive Schadensberechnung sein?

Nach einem Unfall kommt das Auto in die Werkstatt, die den Preis der Reparatur dann mit der Versicherung abrechnet – das ist ganz alltäglich. Was aber, wenn ein Geschädigter auf die Reparatur verzichtet? 

mehr ...