Anzeige
24. November 2016, 09:21
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Motorradversicherungen: Die besten Policen am Markt

Welche Motorradversicherungen überzeugen mit einem herausragenden Leistungsangebot und einer hohen Qualität? Das Magazin “Motorrad Ratgeber” (Heft 24/2016) hat 47 Tarife testen lassen und vier Gewinner gekürt, die von den Analysten fünf Sterne erhielten.

Motorradversicherung

Motorradfahrer sollten beim Abschluss einer Versicherung auf ein “gesundes Mittelmaß” zwischen Preis und Leistungsmerkmalen achten.

Die besten Tarife für Motorradfahrer sind demnach der “Topschutz” der Allianz, der “Comfort”-Tarif der Alten Leipziger, die “Modul Komfort Plus” der Ergo und als viertes die “Police-Plus” der R+V Versicherungen.

Schlechtes Urteil für 13 Tarife

Insgesamt fällten die Analysten der Ratingagentur Franke & Bornberg, die die Tarife bewerteten, ein schlechtes Urteil.

Viele Versicherer würden ihre Kunden mit unterdurchschnittlichen Leistungspaketen versorgen. So erhielten 13 Tarife nur zwei von fünf möglichen Sternen und 25 weitere Policen kamen auf Durchschnittswerte – somit ist lediglich jeder fünfte Tarif als überdurchschnittlich gut bewertet worden.

Michael Franke, Geschäftsführer der Ratingagentur, empfiehlt Motorradfahreren beim Abschluss einer Versicherung auf ein “gesundes Mittelmaß” zwischen Preis und Leistungsmerkmalen zu achten.

Wichtige Kriterien

Wichtige Kriterien seien dem Experten zufolge eine enthaltene Absicherung beim Zusammenstoß mit Tieren oder die Übernahme von Schäden am Motorrad durch Tierbiss. Zudem sei die Mallorcapolice für Motorradfahrer im Ausland essenziell wichtig.

Die Experten von Franke & Bornberg führten “Motorrad Ratgeber” zufolge die Bewertung der Policen und Leistungen auf Basis von objektiven Informationen durch, die in den Vertragsbedingungen stehen.

Bei der Bewertung wurden 20 Kriterien geprüft, unter anderem die Deckungssummen bei Sach-, Vermögens- und Personenschäden, die Sanktionen bei einer Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht oder der Zusammenstoß mit Tieren. (nl)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

2 Kommentare

  1. Schöne Zusammenfassung des Tests. Dafür vielen Dank. Gerade im Haftpflichtbereich/Teilkasko sollte man auf ein vernünftiges Beitrags- und Leistungsverhältnis schauen.

    Kommentar von Honoro — 25. November 2016 @ 12:12

  2. Ich schätze Franke & Bornberg überaus, allerdings ist nach meinen Testkriterien “die Bayerische” auf Platz 1: BMW K100 LT, Einzelfahrer, Haftpflicht plus Vollkasko incl. Schutzbrief mit erweiterten Leistungen, Tierbiss mit Folgeschäden, Zusammenstoß mit Tieren aller Art etc., und natürlich günstigster Preis, bei SF 25. Nun bin ich sehr verwundert.

    Kommentar von Nils Fischer — 25. November 2016 @ 09:31

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Preventicus, SkinVision, TeleClinic: Generali baut Gesundheitsservices aus

Die Generali Deutschland treibt die digitale Transformation voran: Nun hat die private Krankenversicherungstochter des Versicherungskonzerns, die Central, im Bereich Gesundheit Kooperationen mit den Start-ups Preventicus, SkinVision und TeleClinic angekündigt. Ziel sei es, durch die Zusammenarbeit den digitalen Service für die Versicherten auszubauen.

 

mehr ...

Immobilien

Zusätzlicher Investor für Frankfurt Airport Center

Die Erwe Immobilien AG, Frankfurt am Main, wird sich neben ihrem laufenden Auftrag zur Projektentwicklung und Projektsteuerung nun am Frankfurt Airport Center (FAC) direkt beteiligen.

mehr ...

Investmentfonds

Smart-Beta-ETFs: Aktiv oder Passiv?

Wie funktionieren Smart-Beta-ETFs? Was sind die Vor- und Nachteile? Gibt es aktive ETFs? Hier finden Anleger die Antworten auf die wichtigsten Fragen.  Teil acht der Cash.-Online-Reihe zum Thema Factor Investing. Gastbeitrag von Sebastian Külps, Vanguard (Teil 1/2).

mehr ...

Berater

MLP: “Respekt vor den Risiken”

Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP konnte die Gesamterlöse in den ersten neun Monaten des Jahres um fünf Prozent auf 462,5 Millionen Euro ausbauen. Dabei entwickelten sich die Gesamterlöse nach Angaben des Unternehmens im dritten Quartal mit einem Zuwachs von acht Prozent besonders dynamisch.

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer VC-Fonds profitiert vom MIG-Siltectra-Deal

Wie verschiedene MIG Fonds hat auch der von Xolaris als Service-KVG verwaltete GA Asset Fund seine Beteiligung an der Siltectra GmbH versilbert. Dessen Anleger können sich ebenfalls freuen.

mehr ...

Recht

Et hätt noch immer jot jejange: Wirtschaft unvorbereitet auf Brexit

Laut Theresa May ist der Gordische Knoten bei den Brexit-Verhandlungen durchschlagen. Ob der Kompromiss das britische Parlament passiert, darf bezweifelt werden, bringen sich doch Mays Gegner bereits in Position.

mehr ...