Anzeige
Anzeige
17. März 2017, 14:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Basler startet Online-Beratung im Exklusivvertrieb

Wie die Basler Versicherungen mitteilen, wollen sie in ihrem Exklusivvertrieb Online-Beratung einführen. Im nunmehr dreistufigen Konzept der Kundenbetreuung sollen Vermittler als persönliche Ansprechpartner vor Ort demnach jedoch weiterhin an erster Stelle stehen.

Basler startet Online-Beratung im Exklusivvertrieb

Die Basler Versicherungen führen Online-Beratung in ihrem Exklusivvertrieb ein.

Um den im Zuge der Digitalisierung veränderten Kundenbedürfnissen gerecht zu werden, haben die Basler Versicherungen ihren Exklusivvertrieb um eine Online-Beratungsmöglichkeit ergänzt. Kunden seien es gewohnt, im privaten Bereich soziale Medien zu nutzen und wollten zunehmend auch digitale Medien zur Kommunikation mit den Vermittlern einsetzen, erläutert der Versicherer.

Online-Beratung als “unverzichtbare Ergänzung”

Der Basler-Exklusivvertrieb verfolgt demnach ein dreistufiges Kundenbetreuungskonzept, in dessen Kern unverändert der Vermittler als persönlicher Ansprechpartner vor Ort steht. Ab 2017 wird die persönliche Beratung durch ein zentrales Bestandskundenmanagement unterstützt, bei dem Vermittler und die Innendienst eng abgestimmt eine optimale Kundenbetreuung sicherstellen sollen.

Die Online-Beratung soll nun als “drittes Puzzlestück” hinzu kommen. “Wir sehen die Online-Beratung zukünftig als unverzichtbare Ergänzung zur konventionellen persönlichen Beratung unserer Kunden vor Ort”, sagt Thomas Winkenbach, Leiter Exklusivvertrieb der Basler Versicherungen.

Spezielle Ausbildung für Vermittler

Online-Beratung könne sehr effizient sein und verschaffe den Vermittlern mehr Zeit für die Betreuung ihrer Kunden. “Daher werden wir die Online-Beratung konsequent in unserem Vertrieb etablieren. Wir verfolgen hierbei einen ganzheitlichen Ansatz, der auch die technische Ausstattung der Agenturen sowie die Marketingunterlagen umfasst”, so Winkenbach.

Im Rahmen einer speziellen Ausbildung sollen die Vermittler im Basler-Exklusivvertrieb auf die neue Art der Kundenbetreuung vorbereitet werden. Wie der Versicherer mitteilt, wurden bereits 70 Vermittler mit externer Unterstützung in Zusammenarbeit mit dem hauseigenen Trainingscenter zum Online-Berater ausgebildet. (jb)

Foto: Basler Versicherungen

 

Mehr aktuelle Beiträge:

Stornogefährdete Verträge: Das sollten Vertreter wissen

Tippgeber: Die fünf größten Haftungsfallen für Berater

Haftungsrisiken in der BU-Beratung – Top 5 der häufigsten Vermittlerfehler

AO-Vertrieb akut gefährdet – was ist zu tun?

Anzeige
Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Neue Arzneimittel teuer mit wenig Innovationskraft

Die Preise für neue Arzneimittel steigen nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) sprunghaft, während ihre Innovationskraft den Erwartungen nicht gerecht wird. Das geht aus dem “Innovationsreport 2017” der TK hervor, der am Mittwoch in Berlin vorgestellt wurde.

mehr ...

Immobilien

Fehlendes Bauland treibt Grundstückspreise in Deutschland

Fehlende Grundstücke und fehlendes Baurecht sind nach einer neuen Studie des Bundes die entscheidende Hürde für bezahlbare neue Wohnungen in Deutschlands Großstädten. Vor allem in den Metropolen trage auch Grundstücksspekulation dazu bei, die Preise in die Höhe zu treiben.

mehr ...

Investmentfonds

Bundestagswahl alles andere als ein Non-Event für die Märkte

Nach Meinung des Vermögensverwalters Blackrock setzt die Bundestagswahl den entscheidenden Rahmen, innerhalb dessen zumindest in den nächsten vier Jahren das Wohl und Wehe auch für die Kapitalanlage entschieden wird.

mehr ...

Berater

Nachfolgeplanung: Den richtigen Partner finden

Nachfolgeplanung ist für Makler von existenzieller Bedeutung. Zum einen müssen sie die Betreuung ihrer Kunden und das eigene finanzielle Auskommen im Ruhestand absichern und zum anderen für den Notfall vorsorgen. Hierauf sollten sie sich möglichst frühzeitig vorbereiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Investitionen in Pflegeheime für US-Senioren

Der Asset Manager Deutsche Finance Group aus München investiert in einen institutionellen Zielfonds mit der Fokussierung auf Pflegeeinrichtungen in den USA.

mehr ...

Recht

Erbschaftsteuer: Geerbter Pflichtteilsanspruch muss versteuert werden

Ein vom Erblasser nicht geltend gemachter Pflichtteilsanspruch ist Teil des Nachlasses und muss daher vom Erben versteuert werden. Dabei kommt es nicht darauf an, dass der Pflichtteilsanspruchs durch den Erben geltend gemacht wurde. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden.

mehr ...