„Fondsbasierte Lebensversicherungsprodukte sind alternativlos“

Ob es zu einem Vormarsch der Fondspolicen kommt, werden die nächsten Monate zeigen. Erste Anzeichen für einen positiven Trend gibt es durchaus, denn nachdem sich das Neugeschäft bereits stabilisiert hat, vermelden einzelne Anbieter sogar Ausschläge nach oben.

sdvdvsdv
Dr. Klaus Math, Vorstandsmitglied der LV 1871: „Kunden, die sich für Fondspolicen entscheiden, haben zum einen die Chance auf eine höhere Rendite und profitieren gleichzeitig von den Sicherheitsoptionen einer Versicherung.“

So hat bei der Versicherungsgesellschaft Alten Leipziger der Anteil der Fondspolicen am Neugeschäft zugenommen: Der Neuzugang in Stückzahl erhöhte sich 2016 nach Angaben des Unternehmens um knapp 80 Prozent.

Dabei war der Anteil an Policen, die eine Beitragsgarantie beinhalten, laut Frank Kettnaker, Vorstand Vertrieb und Marketing, höher als der Anteil der Policen ohne Garantien, deren Verzinsung zu 100 Prozent von der Performance der Investmentfonds abhängig ist.

Positive Neugeschäftsentwicklung

Und Standard Life Deutschland verzeichnete eine positive Neugeschäftsentwicklung sogar bei den fondsgebundenen Produkten ohne Garantien. Die Fondspolicen Maxxellence und Maxxellence Invest erreichten ein APE (das heißt laufende Beiträge eines Jahres plus ein Zehntel der Einmalbeiträge) von 19,9 Millionen Euro. Damit konnte der Vorjahreswert um mehr als 16 Prozent gesteigert werden.

Ebenfalls positiv entwickelte sich das Neugeschäft mit dem Einmalbeitragsprodukt ParkAllee. Mit dieser speziell auf die Bedürfnisse der Zielgruppe 50plus zugeschnittenen Fondspolice erzielte der Versicherer Einmalbeiträge in Höhe von 78 Millionen Euro und verzeichnete ein Ergebnis, das 23 Prozent über dem Vorjahr lag.

Trend hin zu Fondspolicen

Auch eine Analyse von Insurance Europe, dem Dachverband der nationalen europäischen Versicherungsverbände, hat ergeben, dass es in Deutschland einen Trend hin zu Fondspolicen gibt. Demnach stieg der Marktanteil der fondsgebundenen Versicherungen 2015 das dritte Jahr in Folge auf insgesamt 16,2 Prozent an.

Seite zwei: „Fondspolicen sind alternativlos“

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.