22. August 2018, 15:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

bAV: Die fairsten Anbieter aus Kundensicht 2018

Seit über 15 Jahren hat jeder Arbeitnehmer einen Rechtsanspruch auf eine bAV durch Entgeltumwandlung. Doch welche Anbieter sind die fairsten Partner für Betriebe und ihre Mitarbeiter? Das hat Analysehaus Servicevalue liefert die Antwort.

bAV: Die fairsten Anbieter aus Kundensicht 2018

Vielen Arbeitgebern und Belegschaften fehlt es an Informationen zur bAV. Hier ist für Vertriebsprofis noch viel zu tun.

Zum vierten Jahr in Folge hat Servicevalue in Kooperation mit Focus-Money die Fairness der betrieblichen Altersversorger aus Kundensicht untersucht. Dafür wurden insgesamt 2.632 Urteile von 2.001 Kunden zu 30 verschiedenen Versicherern eingeholt.

Die Befragten waren dabei gebeten, bis zu zwei bAV-Anbieter zu bewerten, bei denen sie in den letzten 24 Monaten Kunden waren.

Für die Untersuchung wurde das Konstrukt “Fairness” in fünf Bewertungsdimensionen mit 18 Unterpunkten aufgeteilt: “Faire Produktleistung”, “Faire Kundenberatung”, “Fairer Kundenservice”, “Faire Kundenkommunikation” und “Faires Preis-Leistungs-Verhältnis”.

Servicevalue zeichnet 16 Versicherer aus

Die Höchstwertung “sehr gut” konnten sich dabei sieben Versicherer sichern, namentlich die Allianz, DEVK, Huk-Coburg, Provinzial, SV Sparkassenversicherung, Swiss Life und WWK.

Weitere neun bAV-Anbieter wurden von Servicevalue mit dem zweithöchsten Gütesiegel “gut” ausgezeichnet: Axa, Cosmos Direkt, Debeka, Gothaer, Hanse Merkur, R+V, Signal Iduna, Württembergische und Zurich.

Dem Analysehaus zufolge konnte die Branche das hohe Niveau aus den Vorjahren halten. So stimme die Qualität in der Topriege, da die besten Sieben mit ihren Wertungen dicht an dicht stehen.

Auch die Gesamtzufriedenheit sei besser denn je. So beurteilen aktuell 26 Prozent der Kunden ihren Versicherer rundum als “ausgezeichnet”, 41 Prozent als “sehr gut”. (bm)

 

Mehr Beiträge zum Thema bAV:

bAV: Betriebsrentenstärkungsgesetz – und jetzt?

Viel Bewegung in der bAV: Perspektiven nach der Weiterbildung

Pensionskassen: Konsolidierungsdruck trotz wachsendem Volumen

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Mit KI-Anwendungen 20 Prozent mehr Umsatz generieren

Künstliche Intelligenz (KI) kann entscheidend dazu beitragen, Prozesse bei Versicherungen zu verbessern. Denn KI macht Versicherungsprozesse erst wirklich intelligent. Wie das geht, zeigt Alexander Horn, Versicherungs- und Prozessexperte bei der Unternehmensberatung Q_Perior.

mehr ...

Immobilien

Neue ESG-Chefin bei Savills IM

Der Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat Emily Hamilton zur neuen Leiterin der unternehmensweiten ESG-Aktivitäten ernannt. Sie folgt damit auf Lucy Auden, die eine Stelle am „Cambridge Institute for Sustainability Leadership“ angetreten hat.

mehr ...

Investmentfonds

Die Fehlstarter unter den Superaktien

Die Aktienauswahl könnte so einfach sein, wenn Investoren eine Glaskugel hätten und wüssten, welche Titel sich in den kommenden zehn Jahren am besten entwickeln. Garantiert wäre die gute Performance trotzdem nicht. „In der Vergangenheit starteten manche ‚Superaktien‘ so holprig, dass einige Investoren wohl kalte Füße bekommen hätten“, sagt Sven Lehmann.

mehr ...

Berater

Wie mit strukturierten Mitarbeitergesprächen für Team und Unternehmen gesorgt werden kann

Führungskräfteberatung – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

One Group startet erste Emission mit neuem Partner Soravia

Die Hamburger One Group hat mit dem ProReal Private 2 das erste Produkt mit ihrer neuen Muttergesellschaft Soravia aufgelegt. Das Angebot richtet sich als Private Placement an semi-professionelle Investoren. Weitere Emissionen sollen folgen.

mehr ...

Recht

Reform der Mietspiegelverordnung sorgt für Quantensprung

Die Mietspiegelkommission der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. sieht den Gesetzentwurf zur Reform des Mietspiegelrechts als gelungen an.

mehr ...